Katalog der Stadtbücherei

Herzlich Willkommen im Medienkatalog/ WebOPAC der Stadtbücherei Espelkamp.
Hier können Sie in unserem gesamten Medienbestand recherchieren, Ihr Leserkonto verwalten, 
Verlängerungen vornehmen und Medien vormerken.

Wir bieten weiterhin die Bibliothek to go an!
Senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Medienauswahl (bitte vorher Verfügbarkeit im Online-Katalog prüfen) und einem Terminwunsch an stadtbuecherei@espelkamp.de . Sobald wir Ihr Paket bearbeitet haben, erhalten Sie eine Bestätigung.

Sollten Sie keinen konkreten Medienwunsch haben, stellen wir gern ein thematisches Überraschungspaket in den Größen S = 5 Titel, M = 8 Titel und L = 12 Titel zusammen.

Unsere Themenangebote: „Familienset – Spaß für alle“, „Hygge“, „Kinoabend“, „Do it yourself“, „Tatort³“, „Große Denker“, „Spiele -  analog und digital“, „Romantik total“, „Historische Romane – vergangene Zeiten neu entdecken“ „Neues entdecken und ausprobieren“.

Kein passendes Thema dabei? Weitere Vorschläge nimmt die Stadtbücherei gern entgegen.
BBK online "Heule Eule" vom 12.10.-08.11.2021

{#BBK Heule Eule}Bilderbuchkino online "Heule Eule"

vom 12.10.- 08.11.2021 für Kinder ab 4 Jahren

In der Geschichte wird die kleine "Heule Eule" von den Tieren des Waldes liebevoll umsorgt, alle probieren etwas anderes aus, um sie zu trösten. Aber keiner möchte von der kleinen Eule wissen, warum sie denn eigentlich weint. Nur ihre Mama fragt und bekommt eine überraschende Antwort. Das Buch hat Paul Friester geschrieben und Philppe Goossens hat die wunderbaren Bilder gemalt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ferienspiele Espelkamps statt, es liest Meike Gräpel mit freundlicher Genehmigung des NordSüd Verlags.

Wichtig

Es ist eine Anmeldung erforderlich. Sendet eine E-Mail mit dem Betreff “Bilderbuchkino Heule Eule” an stadtbuecherei@espelkamp.de  oder meldet euch telefonisch unter 05772/562-150. Wir schicken euch dann einen Link und weitere Infos.
Außerdem bieten wir Bastelsets to go an:
Diese können bereits bei der Anmeldung bestellt und dann in der Stadtbücherei abgeholt werden.

Empfehlung 15/21

{#Shalev 2} Zeruya Shalev: Schicksal

Die bekannte israelische Autorin erzählt in ihrem neusten Buch eine bedrückende Familiengeschichte.

Atara nimmt nach dem Tod ihres Vaters, zu dem sie immer ein zwiespältiges Verhältnis hatte, Kontakt zu dessen ersten Frau auf, über die nie gesprochen werden durfte. Von ihr, Rachel, erfährt Atara, dass ihr Vater deren große Liebe war. Gemeinsam haben die beiden in der Lechi (deutsch ‚Kämpfer der Freiheit Israels‘), einer radikal-zionistische, paramilitärische Untergrundorganisation, in Palästina gekämpft. Die Lechi führte terroristische Anschläge durch, die sich gegen die Briten richteten. So hat sich Rachel z.B. mit einer Puppe voll Sprengstoff in einem Kinderwagen den britischen Soldaten genähert, die dann bei der Explosion ihr Leben verloren.

Nach einem dramatischen Ereignis wendet sich Ataras Vater ganz plötzlich von Rachel ab und lässt sie nach nur einem Jahr Ehe nicht mehr an sich heran. Er heiratet ein zweites Mal, bekommt mit seiner zweiten Frau zwei Mädchen und wird ein bekannter Professor.

Atara gelingt es, Zugang zu Rachel zu finden, dabei vergisst sie jedoch, wie sehr ihre eigene Familie sie braucht. Da ist der Sohn, ein Elitesoldat, der mit dem Leben nicht zurechtkommt, ihr zweiter Mann Alex, mit dem sie immer leichter in Streit gerät und ihre Tochter aus erster Ehe, die immer ein ganz besonderes Verhältnis zum Mutter hatte und ihr jetzt wichtige Dinge verschweigt,

Manchmal möchte man die Personen schütteln, damit sie endlich sehen, in welche Verstrickungen sie sich begeben und als Leser möchte man, dass sie endlich ihre Eigensucht in den Griff bekommren. Keine Figur ist wirklich sympathisch und doch liest sich das Buch sehr gut und es kann die Spannung halten. Zeruya Shalev ist ein Erzähltalent.!

Nur das Ende lässt uns dann doch ein bisschen ratlos zurück, zu viele Dinge sind nicht geklärt. Aber wahrscheinlich ist gerade das die Absicht der Autorin, sie will uns zum Nachdenken, und zum Nachschlagen der Fakten anregen.

SB

mehr...
LeihGut - die Bibliothek der Dinge

Mediengruppe: Bibliothek der Dinge, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Ab dem 16.03.2021 können Sie bei LeihGut - unserer Bilbliothek der Dinge  ca. 60 Gegenstände aus verschiedenen Kategorien ausleihen!

  1. Technik und Digitales: Digitaler Film- und Diascanner, Handy-Drucker, VR-Brille, Sofortbildkamera, Aktenvernichter …
  2. Sport und Freizeit: Slackline, Diabolo, Riesen-Jenga, Schwungtuch, Nebel-Maschine
  3. Kreatives und Haushalt: Schneidemaschine, Laminiergerät, Stanzsets, Motivbackformen, Beschriftungsgerät
  4. Lesen: Kamishibai-Theater, Erzählkoffer, E-Book-Reader, Toniebox, Tiptoi-Stift…

Die Ausleihbedingungen

 

Die Ausleihe ist ab 18 Jahren mit einem gültigen Benutzerausweis möglich. Zusätzliche Gebühren werden nicht erhoben. Für eine Vorbestellung ist die übliche Gebühr von 0,25 € zu zahlen.

Vor der Entleihung wird das Leihgut auf Vollständigkeit geprüft und die für die Ausleihe geltende Benutzungsordnung anerkannt. Bei der Rückgabe wird ebenfalls kontrolliert.

Die Leihfrist beträgt maximal 4 Wochen, eine Verlängerung ist möglich, wenn keine Vorbestellung vorliegt. Es können bis zu 3 Artikel gleichzeitig ausgeliehen werden.

Die Nutzer*innen haften für alle durch ihr Verschulden verursachten Schäden. Das Leihgut muss ersetzt oder ein gleichwertiger Ersatz geleistet werden. Schäden sind unverzüglich zu melden.

Die Nutzung sämtlicher "Dinge" erfolgt auf eigene Gefahr. Es können keine rechtlichen Ansprüche geltend gemacht werden.

mehr...
Kampagne: Buch ist Buch

{#Buch ist Buch}
Es ist Zeit für einen Text in eigener Sache. Wie Sie vielleicht wissen, bieten wir seit einigen Jahren auch eBooks an. Leider unterschiedet sich die Anschaffung dieser eBooks in einigen wichtigen Details vom Kauf eines Buches.

Die gebundene Ausgabe eines Buches können wir in einer Buchhandlung kaufen und in den Bestand aufnehmen. Vertraglich wird über die sogenannte "Bibliothekstantieme" die Bezahlung an Verlag und Autoren abgesichert und das Buch kann so lange entliehen werden, bis es auseinanderfällt oder aus anderen Gründen aus dem Bestand genommen wird.
Bei eBooks ist dies aus rechtlichen Gründen anders.
Bei der Anschaffung von eBooks muss derzeit  für jedes einzelne Werk mit den Rechteinhabern neuverhandelt werden. Dabei können ganz besondere Bedingungen entstehen, z.B. höhere Anschaffungspreise und somit weniger neue Werke in den eBook-Beständen, zeitliche Abgrenzungen zum verkauften Buch so dass eBooks in Bibliotheken z.B. erst ein Jahr nach Erscheinen des eBooks erworben werden können oder die Rechte gar für eine Ausleihe gar nicht erteilt werden. Allerdings gibt es für eBooks auch keine Bibliothekstantieme, so dass die Autor*innen von den eBook-Ausleihen auch nicht entsprechend profitieren können.

Diees Verfahren unterläuft unserer Meinung nach den Auftrag der Bibliotheken, den Zugang zu Medien und Bildung für alle sicherstellen zu können.
Der Deutsche Bibliotheksverband hat diesen Standpunkt noch einmal etwas genauer auf seiner Homepage zusammengefasst:
 
Aktuell müssen - durch europäische Vorgabe - einige Teile des Urheberrechts angepasst werden. So könnten eBooks rechtlich mit dem gedruckten Werk gleich gestellt werden. 
Wenn Sie ebenfalls dafür sind, schreiben Sie bitte Ihrem/Ihrer Bundestagsabgeordneten, damit dieser Umstand auch dort ins Bewusstsein dringt.

Vielen Dank!
 
mehr...
Unsere Tonies

Mediengruppe: Tonies, Zweigstelle: Stadtbücherei EspelkampIn der Stadtbücherei Espelkamp können auch Tonies ausgeliehen werden! Aber was sind Tonies? Tonies sind eine ganz neue und spielerische Form von Hörspielen.

Bekannte und beliebte Kinderhörspiele, wie z. B. Pettersson und Findus, Das Sams, ??? Kids, Die Olchis, etc. werden statt empfindlicher CDs, die schnell zerkratzen, per Cloud und der passenden Toniefigur mit der Toniebox abgespielt.

Dieses neue digitale Audiosystem richtet sich in erster Linie an Kinder ab 3 Jahren. Aber auch ältere Kinder und besonders Kinder mit motorischen Schwierigkeiten haben Spaß mit diesem einfachen System und der sehr robusten und gut gepolsterten Box.

Denn die Toniebox funktioniert wirklich kinderleicht:

 Zum Starten der Toniebox in ein Ohr kneifen, kurz warten bis die obere Fläche grün leuchtet, gewünschte Figur draufsetzen und los geht´s auch schon. Die Lautstärke lässt sich an den kleinen Ohren regulieren. Das sind diese Dreiecke oben auf der Box. Das sind im Übrigen auch die einzigen Knöpfe an dem ganzen Würfel. Laden lässt sich die Box über ein mitgeliefertes Ladekabel und ist danach auch ohne Kabel überall einsetzbar.

 Wer sich noch tiefgreifender informieren möchte, kann auch gerne hier schauen:

https://tonies.de

Die Stadtbücherei Espelkamp hat  bislang 5 Tonieboxen und über  170 Toniefiguren zum Ausleihen.

mehr...
Lesestart-Set abholen

{#Lesestart} 

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen" ist das im November 2011 gestartete Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen für mehr Bildungschancen von Anfang an. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Lesen ist wesentlicher Bestandteil in Freizeit und Beruf und somit eine wichtige Kulturtechnik.  Lesen zu können ist also eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen. 

Mit „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen" erhalten Eltern wertvolle Informationen zur Sprach- und Leseerziehung und für ihre Kinder dreimal ein Buchgeschenk. Das erste Lesestart-Set bekommen Familien, wenn die Kinder ein Jahr, das zweite, wenn sie drei und das dritte, wenn sie sechs Jahre alt sind.

Eltern, die ein dreijähriges Kind haben, erhalten bei uns das Lesestart-Set II.  Das Set enthält ein Bilderbuch, ein Poster sowie Tipps zum Vorlesen und zur Medienauswahl.

Tipps zum Vorlesen finden Sie  auf der Lesestart-Webseite. Weitere Tipps gibt es auf einfachvorlesen.de

Achtung: Nutzung der Onleihe + Google

Liebe Leser*innen,

der Onleihe ist aufgefallen, dass bei einer Googlesuche nach eMedien der Onleihe, auch Treffer auf russischen Seiten auftauchen. Dies kann passieren wenn Sie z.B. "owl.onleihe Die Dornenvögel" eingeben. Sprich den Namen der Onleihe und den Buchtitel.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Onleihen der divibib GmbH keinerlei Domains mit der Endung *.ru nutzt, besitzt oder dorthin weiterleitet.

Außerdem ist aufgefallen, dass auf diesen Seiten Kreditkartendaten zum Download der möglichen Medien abgefragt werden.

Ob dies einen Phishing-Versuch für Kreditkartendaten darstellt, kann von uns weder beurteilt noch geklärt werden.
Zum Begriff Phishing => https://de.wikipedia.org/wiki/Phishing

Wir raten allerdings strengstens von der Nutzung dieser Seiten und der Herausgabe Ihrer Kreditkartendaten ab. Wir als Stadtbücherei Espelkamp fragen keine Finanzdaten auf diesem Wege von Ihnen ab.

Die aktuelle Adresse Ihrer Onleihe lautet: https://owl.onleihe.de/

Ihr Team der Stadtbücherei

mehr...
Aktuelles

 

G E Ö F F N E T !{#Corona 3}

Wir benötigen einen 3G-Nachweis! Getestet|Genesen|Geimpft. In den Ferien auch von schulpflichtigen Kindern.

Kommen Sie uns zu folgenden Öffnungszeiten und ohne Terminvereinbarung besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Dienstag bis Freitag von 10:00 - 12:00  und 13:00 - 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie:
Für ausgeliehene Medien werden keine automatischen Verlängerungen mehr vorgenommen.

Zum Schutz der anderen Leser*innen und der Mitarbeiter*innen muss ein medizinischer Nasen- und Mundschutz getragen und der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden.
Ab Freitag dem 20.08.2021 ist der Einlass leider nur noch nach der 3G-Regel möglich. Sprich Sie müssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein und ein entsprechendes Zertifikat auf Anfrage vorweisen können.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus weiter zu vermeiden ,beachten Sie bitte auch die weiteren hier verlinkten Coronaregeln.pdf

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!
Ihr Stadtbücherei-Team

Unser Musik-Streamingdienst: Freegal Music

{#Freegal Icon 4}

Bei uns gibt es was für die Ohren: Freegal® Music 

Freegal® Music ermöglicht Ihnen Streaming und Downloads von über 15 Millionen Songs, Musikvideos und Hörbüchern aus über 200 Genres. Alles von klassischer Musik bis Hip Hop, einschließlich Pop, Rock, Kinderlieder, Comedy, Country, Jazz, Soundtracks und vieles mehr ist dabei. Es gibt zahlreiche Playlisten und Sie können eigene Playlisten erstellen.

Das Angebot umfasst Songs von 

Bob Dylan, Michael Jackson, Silbermond, LEA, Mark Forster, Die Ärzte, Beyoncé, AC/DC, Alicia Keys, Jennifer Lopez, David Bowie, Kygo, Vanessa Mai, Marteria, Tim Bendzko, Roland Kaiser, Andrea Berg, Jonas Kaufmann und vielen anderen Künstlern! 

Freegal® Music beinhaltet auch Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. 

Die Neuigkeiten bei Freegal im Monat Juli finden Sie hier:
{#Newsletter Oktober 2}
Freegal Newsletter Oktober 2021.pdf

Wie funktioniert’s? Der Zugang erfolgt entweder über den PC im Rahmen der Nutzung eines regulären Browsers oder über entsprechende Apps, die entweder in iTunes oder im Google Play Store unter dem Suchbegriff "freegal" zu finden sind. Loggen Sie sich einfach mit Ihrem Benutzerausweis ein und streamen bis zu 3 Stunden Musik oder Hörbücher am Tag. Zudem können 3 Titel pro Woche dauerhaft als MP3 Datei heruntergeladen werden. Völlig kostenlos, legal und ohne Werbeunterbrechungen. Musikgenuss pur.Oder die Freegal-App für ihre Android- bzw. iOs-Geräte zu laden. Nach der Eingabe Ihrer Zugangsdaten (dieselben wie für unsere Onleihe) haben Sie  jeden Tag Zugriff auf 3 Stunden Streaminggenuss, sowie auf 3 permanente Downloads in der Woche.

Oder nutzen Sie einfach den QR-Code:

{#qr-code freegal}

mehr...
Munzinger Archiv
{#Munzinger 3}

Munzinger bietet seit 1913 ein redaktionell aufgearbeitetes, biographisches Nachschlagewerk. Wir bieten Ihnen ab sofort ebenfalls einen Zugang zu dieser wertvollen Ressource. Gerade für biographische Arbeiten z.B. für Referate und Facharbeiten ist das Munzinger Archiv hervorragend geeignet.
Ab jetzt für Sie in unserem Leserausweis enthalten unter:
owl-eAusleihe

 

 {#Onleihe OWL klein}

Ob unterwegs, im Urlaub oder zu Hause - mittels eines Internetzugangs können Sie überall digitale Medien aussuchen und herunterladen. Sie können die eAusleihe jederzeit benutzen - an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden rund um die Uhr.

Dafür benötigen Sie nur einen gültigen Bibliotheksausweis und ein Endgerät wie Smartphone, Tablet, eBook-Reader, PC oder LaptopHaben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Machen Sie mit, nutzen Sie jetzt auch die OnleiheOWL Ihrer Stadtbücherei Espelkamp! 

Hier gelangen Sie direkt zur OnleiheOWL



 

mehr...
Digibib

Bitte beachten Sie unser erweitertes Rechercheportal:

{#digibib_logo102x26}

Was ist die DigiBib?
In der DigiBib finden Sie Informationen und Zugang zu den Medienbeständen der Bibliotheken, OWL- und Deutschlandweit.


Die Vorteile:
Sie recherchieren gleichzeitig oder individuell in Bibliotheken in Ihrer Region, in allen deutschen Verbundkatalogen, in Volltextdatenbanken, in der elektronischen Zeitschriftenbibliothek und in themensortierten Linksammlungen

Zeitschriftenaufsätze und andere Volltexte lesen Sie bequem an PC und Tablet. In Kürze können Sie über die DigiBib auch Ihre Fernleihbestellungen aufgeben.

mehr...
WebOPAC Mobile!
 

 {#B24}

B24 ermöglicht den mobilen Zugriff auf unseren Medienkatalog und auf Ihr Leserkonto.

1. App herunterladen und installieren

2. Bibliothek suchen - per GPS, mit QR-Code oder Direkteingabe

3.Anmelden mit Ihrer Lesernummer und Passwort

4.oder ohne Anmeldung direkt einsteigen

5. und los!

Die Anmeldung bleibt bis zum Ausloggen gespeichert.

Probieren Sie es aus!

 Zum Apple App Store Zum Google Play Store 

Aus gegebenem Anlass hier noch ein Hinweis:

Da die B24-App von unserem IT-Dienstleister entwickelt wurde, ist sie aus unserer Sicht der Nutzung der freien Web Opac App vorzuziehen.

 

 

mehr...
Freies W-LAN

{#Hotsplots 2}

Die Stadtbücherei hat für Sie einen W-LAN Hotspot eingerichtet.

In unseren Räumen können Sie ab sofort bequem und kostenfrei mit Ihrem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone oder an unseren PC-Arbeitsplätzen das Internet nutzen.

Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum) eingeben und auf "Anmelden" klicken.


                                                                                                                                                                                                        {#Logo_NRW}

Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.