Service

Navigation

Hiermit können Sie direkt zu den einzelnen Untergruppen springen, von A wie Adresse bis Z Zeitschriften

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abholservice

Die Stadtbücherei bietet einen Abholservice 

Recherchieren Sie im Online-Katalog nach verfügbaren Medien. Bitte übermitteln Sie uns mindestens Autor, Titel und die Medienart, außerdem Ihren Namen und die Leseausweisnummer. Die Bestellung senden Sie per E-Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de . Sobald wir Ihr Anliegen bearbeitet haben, erhalten Sie eine Bestätigung. Holen Sie die Medien dann während der Öffnungszeiten innerhalb einer Woche ab. Bei der Abholung muss pandemiebedingt eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung (OP-Maske, FFP2, KN95) getragen werden. Bitte beachten Sie außerdem die ausgewiesenen Schutzregelungen vor Ort.

Zurück zum Seitenanfang

Adressänderung

Hat sich Ihr Name und/oder Ihre Adresse geändert, teilen Sie uns dieses bitte umgehend unter Vorlage Ihres gültigen Personalausweises oder Passes mit Meldebescheinigung mit. 

Bitte beachten Sie, dass mögliche Mahngebühren nach Fristablauf fällig werden, unabhängig von der Zustellung der Mahnschreiben, das heißt die Mahnungen sind auch dann gültig, wenn sie von der zuletzt gemeldeten Adresse als unzustellbar zurückkommen.

Zurück zum Seitenanfang

Adresse und Anfahrt

Stadtbücherei Espelkamp
Wilhelm-Kern-Platz 14
32339 Espelkamp

Telefon: 05772 / 562 150
eMail:    stadtbuecherei@espelkamp.de
Hier finden Sie uns:

{#Karte_1}

Basiskarte und Daten von OpenStreetMap und OpenStreetMap Foundation, veröffentlicht unter der folgenden Lizenz:
www.openstreetmap.org/copyright

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Aktuelles

G E Ö F F N E T !{#Corona 3}

Wir haben ohne Testpflicht oder Nachweis einer Impfung oder Genesung für Sie geöffnet. Kommen Sie uns zu folgenden Öffnungszeiten und ohne Terminvereinbarung besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Dienstag bis Freitag von 10:00 - 12:00  und 13:00 - 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie:
Für ausgeliehene Medien werden keine automatischen Verlängerungen mehr vorgenommen. Bitte geben Sie die von Ihnen ausgliehenen Medien fristgerecht ab oder verlängern diese rechtzeitig!

Um die Ausbreitung des Corona-Virus weiter zu vermeiden, bitten wir Sie um die Beachtung der hier verlinkten  Coronaregeln.pdf

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!
Ihr Stadtbücherei-Team

{#logo SLC}Sei auch 2021 wieder dabei! Dein Sommerleseclub geht in die nächste Runde

 

Du willst, dass dein Sommer unvergesslich wird? Dann schnapp dir deine Familie oder Freund*innen und starte mit ihnen gemeinsam ins Leseabenteuer! Gebt euch einen coolen Team-Namen, löst kreative Aufgaben, sammelt Stempel für Bücher, Hörbücher und Aktionen. Tragt alles in euer Logbuch oder ins Online-Logbuch ein. In diesem Jahr mit neuen Funktionen!

Nehmt eure Urkunde entgegen und geht zum Abschluss-Event mit Oskar-Verleihung!

Du möchtest lieber alleine mitmachen? Kein Problem! Hier sind auch Einzelleser*innen willkommen! Mehr Informationen

Das  Online-Logbuch

Step 1
Unter diesem Link findest du dein Online-Logbuch: https://logbuch.sommerleseclub.de/espelkamp

Step 2
Logge dich dort mit Login-Nummer und PIN ein (erhälst du bei der Anmeldung in der Stadtbücherei).
Registriere dich (wenn du in einem Team bist, mit allen Team-Mitgliedern) und trage den (Team-)Namen ein.
Jeder weitere Login funktioniert dann auch mit dem (Team-)Namen und PIN!

So funktioniert das Online-Logbuch – Sieh dir unser Video an
https://www.youtube.com/watch?v=iukIe718LJg 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Anmeldung

Alles rund um die Anmeldung

Wie erhalte ich einen Büchereiausweis?

Zur Anmeldung wird der Personalausweis oder der Reisepass oder die Meldebescheinigung benötigt .Kinder unter 14 Jahren benötigen für die Anmeldung das schriftliche Einverständnis der/des Erziehungsberechtigten. Entsprechende Anmeldeformulare sind an der Verbuchungstheke erhältkich

oder online  Anmeldung.pdf

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erfassung Ihrer Daten auf Grundlage der EU-DSGVO: Merkblatt Datenschutz.pdf . Weitere Angaben zum Datenschutz finden Sie hier.

Sie füllen die Anmeldekarte aus und erhalten sofort einen Benutzerausweis. Kinder und Jugendliche brauchen die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten auf der Anmeldekarte.                             

Mit Ihrem Büchereiausweis können Sie die Medien vor Ort und die Online-Angebote der Stadtbücherei nutzen. DVDs  und einige Medien aus der Bibliothek der Dinge werden nur auf einen gebührenpflichtigen Ausweis verliehen.

Was kostet ein Ausweis?

🟢 Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren erhalten einen kostenlosen Ausweis. 

🟢 Jahresausweis: 15,00 €  (12 Monate vom Tag der Ausstellung an)

🟢 Jahresausweis ermäßigt 7,50 € (jeweils gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung für  Schüler ab 14 Jahren , Auszubildende und Studenten, Bundesfreiwilligendienst und Personen, die ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr ableisten)

🟢 Familienausweis 20,00 €

🟢  Monatsausweis 2,50 €                                                                                                                                                                                                                                                  

Was ist zu tun bei Ausweisverlust?

Ein Ausweisverlust ist der Stadtbücherei sofort zu melden, damit das Nutzerkonto gesperrt wird, um einen unbefugten Zugriff zu verhindern.  Ein Ersatzausweis kostet 3,00.- €

Was ist zu tun, wenn ich umziehe oder sich mein Name ändert?

Hat sich Ihr Name und/oder Ihre Adresse geändert, teilen Sie uns dieses bitte umgehend unter Vorlage Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepassess oder Ihrer  Meldebescheinigung mit. 

Bitte beachten Sie, dass mögliche Mahngebühren nach Fristablauf fällig werden, unabhängig von der Zustellung der Mahnschreiben. D.h. die Mahnungen sind auch dann gültig, wenn sie von der zuletzt gemeldeten Adresse als unzustellbar zurückkommen.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Anregungen und Kritik

Sie haben Wünsche, Anregungen oder möchten Kritik üben? 

🔺 Im Bestand der Stadtbücherei Espelkamp nicht vorhandene, aktuelle Medien können Sie zur Anschaffung vorschlagen. Geben Sie einfach das ausgefüllte Formular ab oder senden Sie es uns per Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de 

 Mein Wunschtitel.pdf

Wenn Sie wünschen, dass Sie bei Anschaffung eine Benachrichtigung erhalten und das Medium für Sie reserviert wird, kostet dies eine Servicegebühr von 0,25.- €.

🔺 Sie möchten uns gern ein Feedback geben? Wir sind für Ihre Ideen offen. Wir möchten unser Angebot immer an Ihren Wünschen und Bedürfnissen orientieren. Daher sind wir an Ihren  Rückmeldungen, worüber Sie sich bei uns gefreut oder geärgert haben, sehr interessiert. Nutzen Sie gern das folgende Formular oder senden Sie es per E-Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de. Wir sind für Ihre Ideen offen. 

 Ihre Meinung ist uns wichtig.pdf

In der Stadtbücherei finden Sie in der Nähe des Selbstverbuchers einen Briefkasten für Ihre Mitteilungen an uns.

Zurück zum Seitenanfan

Anschaffungsvorschlag

Zur Anschaffung vorschlagen können Sie aktuelle Medien, die im Bestand der Stadtbücherei Espelkamp nicht vorhandene sind.

Geben Sie einfach das ausgefüllte Formular ab oder senden Sie es uns per Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de

Mein Wunschtitel.pdf

Bitte beachten Sie, dass wir nur Medienwünsche von bereits erschienenen Medien annehmen können. Wenn Sie wünschen, dass Sie bei Anschaffung eine Benachrichtigung erhalten und das Medium für Sie reserviert wird, kostet dies eine Servicegebühr von 0,25.- €.

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartner*innen

Das Team der Stadtbücherei

{#Berges 2} S. Berges 

Diplom-Bibliothekarin
Leiterin  der Stadtbücherei Espelkamp

Telefon 05772 562 150
E-Mail s.berges@espelkamp.de 

Ansprechpartnerin für

✔️Konzeptionelle Fragen   ✔️Beratung und Information   ✔️Führungen   ✔️Medienauswahl   ✔️Presse-und Öffentlichkeitsarbeit   ✔️Veranstaltungen   

✔️Schulen, Kindergärten und sonstige Kooperationspartner   ✔️Leseförderung   ✔️Förderung der Medienkompetenz   ✔️Anregungen, Kritik und Wünsche

 

{#Karin2}K. Wewers

Informationsmanagement, B.A.

Telefon 05772 562 150
E-Mail k.wewers@espelkamp.de 

Ansprechpartnerin für

✔️Fernleihe   ✔️Recherchehilfe   ✔️Social Media   ✔️Führungen   ✔️Medienauswahl   ✔️Beratung und Information   ✔️SommerLeseClub   ✔️Praktikum   ✔️Projektarbeit

 

{#Meike}M.Gräpel

Assistentin an Bibliotheken

Telefon: 05772 562 153
E-Mail: m.graepel@espelkamp.de

Ansprechpartnerin für

✔️Zeitschriftenbearbeitung   ✔️Katalogisierung   ✔️Beratung und Information   ✔️Social Media   ✔️Mahnwesen   ✔️Schule, Kindergarten: Führungen  ✔️Schulbibliotheken   ✔️Bilderbuchkino

 

{#Silvia opac}S.Meier

Buchhändlerin

Telefon: 05772 562 153

E-Mail: s.meier@espelkamp.de

Ansprechpartnerin für:

✔️Technische Bearbeitung   ✔️Beratung und Information   ✔️Gaming und Gaming-Club   ✔️Medienauswahl Konsolenspiele   ✔️Führungen   ✔️Bilderbuchkino  ✔️Zweigstellenbetreuung GSV   ✔️Katalogisierung

 

{#Benjamin}B. Pfennig

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Bibliothek/Archiv

Telefon: 05772 562 180

E-Mail: b.pfennig@espelkamp.de 

Ansprechpartner für: 

✔️Beratung und Information   ✔️Gaming und Gaming-Club   ✔️Medienauswahl Konsolenspiele   ✔️Digitalisierung   ✔️Führungen   ✔️Stadtarchiv  ✔️Zeitungsarchiv

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Antolin

Was ist Antolin?

Antolin ...

  • ist ein innovatives Online-Portal zur Leseförderung von Klasse 1 bis 10.
  • bietet Quizfragen zu Kinder- und Jugendbüchern, die die Schüler/innen online beantworten können.
  • fördert die Schüler/innen auf ihrem Weg zum eigenständigen Lesen und in der Entwicklung der eigenen Leseidentität.
  • eignet sich zur sinnvollen Differenzierung.
  • verbindet das Lernen in der Schule mit dem Lesen am Nachmittag.
  • bietet Lehrkräften aussagekräftige Informationen zum Textverständnis und zur Leseleistung ihrer Schüler/innen. (Quelle: https://antolin.westermann.de
  • Unsere Kinderbücher sind mit dem Antolin-Symbol mit der entsprechenden Klasse gekennzeichnet. {#Antolin 3}

Zurück zum Seitenanfang

Auskunft

"Im Zweifelsfall, geh in die Bibliothek", sagte schon Hermine Granger, Harry Potters kluge Mitstreiterin. Und auch Obi-Wan Kenobi aus dem Star-Wars-Universum ging bei der Suche nach einem verschwundenen Bösewicht zunächst in die Jedi-Bibliothek, um sich helfen zu lassen.

Auch bei ganz gewöhnlichen Suchanfragen für Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf ist die Stadtbücherei der richtige Ort. Das  Bibliotheksteam unterstützt Sie bei der Recherche nach passenden Medien. Unser Recherche-Service umfasst:

🟢 Beratung

Bibliotheksangestelle wissen nicht alles. Aber sie wissen oft, wo man die Antwort auf eine Frage finden kann und können Empfehlungen zum Bestand geben. Ob ein Referat für die Schule, eine Hausarbeit für das Studium, Fachliteratur für den Beruf oder außergewöhnliche private Interessen - wir beraten, wie Sie an passende Informationen kommen. 

🔵 Fernleihe

Der Sachbuchbestand der Stadtbücherei stößt bei speziellen Themen schnell an seine Grenzen. Doch bevor Sie übereilt das Buch selbst anschaffen oder in eine große Bibliothek in der Umgebung reisen , erkundigen Sie sich doch bei uns, ob wir Ihnen das Buch nicht bequem per Fernleihe für 3,50 €  bestellen können. In der Regel haben Sie so nach etwa einer Woche das gewünschte Buch und können es in aller Ruhe zu Hause nutzen.

🔴 Internetrecherche

Gerne recherchieren wir für Sie in ausgewiesenen Online-Quellen, wie beispielsweise im Munzinger Archiv, nach zitierfähigen Informationen. So verschaffen Sie sich schnell und unkompliziert einen Überblick zu Ihrem Thema.

🟡 Lernort

Zuhause ist die Ablenkung zu groß? Unsere Bücherei bietet genügend Platz, um einen passenden Ort zum Arbeiten und Lernen zu finden. Auch Kleingruppen sind gerne zum gemeinsamen Arbeiten in der Bibliothek willkommen. Und für zwischendurch steht ein Getränkeautomat für Heißgetränke zur Verfügung.  Ein Bibliotheksausweis ist für den Aufenthalt in der Bibliothek nicht erforderlich. 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Ausleihe

Zur Ausleihe bringen Sie bitte immer den eigenen Bibliotheksausweis mit.

Bei jeder Ausleihe erhalten Sie einen Fristbeleg, auf dem alle von Ihnen entliehenen Medien mit dem jeweiligen Abgabedatum aufgeführt sind.

Zusätzlich ist es möglich, dass Sie 3 Tage im Voraus eine E-Mail-Erinnerung für fällige Medien erhalten. Um diese einzurichten sprechen Sie uns an oder nehmen die Einstellung selbstständig im Online-Katalog in Ihrem Leserkonto vor.

Wenn die Leihfrist überschritten wird, fallen Versäumnisgebühren an. Alle Gebühren im Überblick finden Sie in unserer Benutzungsordnung 2014.pdf und in unserer  Entgeldordnung 2014.pdf

Es gelten die folgenden Ausleihfristen

🔹 4 Wochen: Sachbücher, Romane, Jugendbücher, Kinderbücher, Bilderbücher, eBook-Reader, Gegenstände der Bibliothek der Dinge, Gesellschaftsspiele, Erwachsenenhörbücher, Kamishibais, Bilderbuchkinos

🔹 3 Wochen: eBooks, eAudios, eLearning

🔹 2 Wochen: CD-Roms, Sach-DVDs, Kinderhörspiel, eVideos, Comics, Zeitschriften (mit Ausnahme der jeweils aktuellen Ausgabe), Nintendo DS-Spiele, Switch-Spiele, Tonies, Wii-Spiele, Xbox One, PS4 Spiele, PC-Spiele      

🔹 3 Tage: Spielfilm-DVDs, Kinderfilm-DVDs, Zeitschriften (aktuelle Ausgabe) 

🔹 1 Tag: Elektronische Zeitschriften 

🔹 4 Stunden: Elektronische Wochenzeitungen 

🔹 1 Stunde: Elektronische Tageszeitungen 

 Alle Medien können maximal 2x verlängert werden. Ausgenommen davon sind eMedien, aktuelle Spiegel-Bestseller und die aktuellen Zeitschriftenausgaben.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
B24 Die App fürs Smartphone

B24 ist die Bibliotheks-App für Ihr Smartphone (IOS und Android. Sie ermöglicht den mobilen Zugriff auf unseren Medienkatalog und auf Ihr Leserkonto. 

{#B24}

1. App herunterladen und installieren

2. Bibliothek suchen - per GPS, mit QR-Code oder Direkteingabe

3.Anmelden mit Ihrer Lesernummer und Passwort

4.oder ohne Anmeldung direkt einsteigen

5. und los!

Die Anmeldung bleibt bis zum Ausloggen gespeichert.

Probieren Sie es aus!

Zum Apple App StoreZum Google Play Store

Aus gegebenem Anlass hier noch ein Hinweis:

Da die B24-App von unserem IT-Dienstleister entwickelt wurde, ist sie aus unserer Sicht der Nutzung der freien Web Opac App vorzuziehen.

Zurück zum Seitenanfang

Barrierefreiheit

Barrierrefrei ist der Zutritt zum gesamte Bürgerhaus, in dem sich die Stadtbücherei befindet. Im Erdgeschoss steht Ihnen ein Aufzug zur Verfügung, eine barreirefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss. Der Schlüssel wird in der Bücherei ausgegeben. 

Der Online-Katalog der Stadtbücherei ist in weiten Teilen barrierefrei, die Inhalte werden regelmäßig geprüft und optimiert. 

Die Homepage der Stadt Espelkamp und somit auch die Seite über die Stadtbücherei ist weitgehend barrierefrei. Die Inhalte werden regelmäßig geprüft und optimiert.

Wie barrierefrei ist das Angebot?


• Nicht alle PDF Dokumente sind barrierefrei, die Inhalte werden sukzessive überarbeitet
• Alle Bilder sind mit aussagekräftigen Namen versehen, Alternativtexte werden überprüft und zeitnah angepasst
• Die Texte sind verständlich und themenspezifisch zugeordnet, die Bilder unterstützen die Aussage.
• Abkürzungen werden nicht verwendet.
• Die wichtigsten Inhalte werden zeitnah in Leichter Sprache veröffentlicht.
• Informationen in Gebärdensprache werden nach und nach integriert
• Schriften und Grafiken sind größtenteils kontrastreich gestaltet

Ansprechpartner bei Nachfragen zur Barrierefreiheit:
Herr Torsten Siemon
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5772 562-191
E-Mail: t.siemon@espelkamp.de

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Benutzungs- und Entgeltordnung

 Die Benutzungs- und Entgeldordnung für die Stadtbücherei Espelkamp finden Sie unter folgenden Links:

Benutzungsordnung 2014.pdf
Entgeldordnung 2014.pdf

Zurück zum Seitenanfang

Bibliothek der Dinge

Die Bibliothek der Dinge bietet keine Medien wie Bücher oder Zeitschriften zur Ausleihe an, sondern, wie der Name sagt, Gegenstände. Bücher zu den verschiedenen Themen sind in unserer Bücherei bereits vorhanden, doch die passenden Geräte dazu hat nicht jeder zu Hause und kann oder will sie sich nicht leisten, da sie oft nur selten gebraucht werden.Mediengruppe: Bibliothek der Dinge, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Die Bibliothek der Dinge schafft hier Abhilfe. Sie regt zum Ausleihen anstelle des Kaufens an und leistet damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum umweltbewussten Konsum. Wer tauscht und teilt, wirft weniger weg!

Was brauche ich, um Dinge zu leihen?

Voraussetzung ist ein gültiger Benutzerausweis der Stadtbücherei Espelkamp.

Wie kann ich die Sachen ausleihen?

Vor der Entleihung wird das Leihgut auf Vollständigkeit geprüft und die für die Ausleihe geltende Benutzungsordnung anerkannt . Bei Rückgabe wird ebenfalls kontrolliert.

 Wie lange ist die Leihfrist?

Die Leihfrist beträgt maximal vier Wochen, eine Verlängerung ist möglich, wenn keine Vorbestellung vorliegt.

Sind zusätzliche Gebühren fällig?

Zusätzliche Gebühren werden nicht erhoben. Eine Reservierung (0,25 € pro Artikel) ist möglich.

Was passiert, wenn etwas kaputtgeht?

Die NutzerInnen haften für alle durch ihr Verschulden verursachten Schäden. Das Leihgut muss ersetzt oder ein gleichwertiger Ersatz geleistet werden . Schäden sind unverzüglich zu melden.

Kann ich mehrere Sachen gleichzeitig ausleihen?

 Sie können bis zu drei Artikel gleich-zeitig entleihen. Für jeden Artikel gilt die vierwöchige Ausleihfrist.

Wie alt muss ich sein?

Das Mindestalter für das Ausleihen ist 18 Jahre.

Die Nutzung sämtlicher "Dinge" erfolgt auf eigene Gefahr. Es können keine rechtlichen Ansprüche geltend gemacht werden.

Ideen? Wünsche? Anregungen? Bitte sprechen Sie uns direkt an oder senden Sie uns eine E-Mail stadtbuecherei@espelkamp.de

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Bibliotheksausweis

Alles rund um den Büchereiausweis

Wie erhalte ich einen Büchereiausweis?

Entsprechende Anmeldeformulare sind an der Verbuchungstheke oder direkt hier erhältlich.
Anmeldung.pdf

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erfassung Ihrer Daten auf Grundlage der EU-DSGVO:  Merkblatt Datenschutz.pdf . Weitere Angaben zum Datenschutz finden Sie hier.

Sie füllen eine Anmeldekarte aus und erhalten sofort einen Benutzerausweis. Kinder und Jugendliche brauchen die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten auf der Anmeldekarte. Mit Ihrem Büchereiausweis können Sie die Medien vor Ort und die Online-Angebote der Stadtbücherei nutzen. DVDs  und einige Medien aus der Bibliothek der Dinge werden nur auf einen gebührenpflichtigen Ausweis verliehen.

Was kostet ein Ausweis?

🟢 Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren erhalten einen kostenlosen Ausweis.

🟢 Jahresausweis: 15,00 €  (12 Monate vom Tag der Ausstellung an)

🟢 Jahresausweis ermäßigt 7,50 € (jeweils gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung für  Schüler ab 14 Jahren , Auszubildende und Studenten, Bundesfreiwilligendienst und Personen, die ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr ableisten) 

🟢 Familienausweis 20,00 €

🟢 Monatsausweis 2,50 €  

Was ist zu tun, wenn ich umziehe oder sich mein Name ändert?

Hat sich Ihr Name und/oder Ihre Adresse geändert, teilen Sie uns dieses bitte umgehend unter Vorlage Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepassess oder Ihrer  Meldebescheinigung mit. 

Bitte beachten Sie, dass mögliche Mahngebühren nach Fristablauf fällig werden, unabhängig von der Zustellung der Mahnschreiben. D.h. die Mahnungen sind auch dann gültig, wenn sie von der zuletzt gemeldeten Adresse als unzustellbar zurückkommen.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Bibliotheksausweise für Institutionen
Bibliotheksausweis für Institutionen 

Kitas, Schulen und andere Bildungs-Einrichtungen können sich einen kostenlosen Institutionen-Ausweis für den Dienstgebrauch ausstellen lassen. Voraussetzung ist eine entsprechende Bescheinigung der Einrichtung, für die Sie arbeiten.

Der Institutionsausweis ermöglicht Sonderleihfristen.

Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.  Anmeldung Institution.pdf

Zurück zum Seitenanfang

Bilderbuchkino

Als Bilderbuchkino gibt es eine Reihe von  Kinderbüchern. Mit Laptop, Beamer und Leinwand entsteht eine eigene Atmosphäre um das ausgewählte Bilderbuch. Diese Bilderbuckinos können auch ausgleiehen werden.Mediengruppe: DIA, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Seite für Seite, groß an die Wand projiziert werden die Kinder aktiv beim Vorlesen einbezogen und können Bilder intensiv betrachten. Die Stadtbücherei bietet Bilderbuchkinos zum Entleihen an und veranstaltet einmal im Monat ein öffentliches Bilderbuchkino mit anschließender Bastelaktion. Termin und Themen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Zurück zum Seitenanfang

Bildungspartner

 {#Bildungspartner 2}

Bildungspartnerschaften könen zwischen Öffentliche Büchereien und Schulen entstehen. Beide sind der Vermittlung von Wissen und lebensweltlicher Orientierung verpflichtet.

Die Kompetenz Medien aller Art sinnvoll zu nutzen ist in Zeiten zunehmender Informationsströme eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Lebensgestaltung.

Öffentliche Büchereien und Schulen fördern diese Fähigkeiten und ergänzen sich dabei.Durch eine dauerhafte und systematische Zusammenarbeit soll eine strategische Bildungspartnerschaftinnerhalb der Kommune etabliert werden, um so die Vermittlung von Lese- und Informationskompetenz in beiden Einrichtungen zu optimieren.

Die Stadtbücherei Espelkamp hat eine Bildungspartnerschaft mit der Grundschule am Auewald.{#auewaldschule}

Ihre Schule ist an einer Bildungspartnerschaft interessiert? Dann melden Sie sich einfach unter 05772 562 150 oder senden Sie eine Mail an: stadtbuecherei@espelkamp.de 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Buchspenden

Buchspenden nimmt die Stadtbücherei gerne entgegen. Da wir sehr viele Buchspenden angeboten bekommen, gelten folgende Einschränkungen:

1. Pro Nutzer akzeptieren wir maximal 30 gespendete Medien.

2. Die Medien sollten nicht älter als 10 Jahre sein.

3. Die Medien sollten in einem guten Zustand sein (zB. nicht vergilbt, verschmutzt, geknickt...).

Buchspenden werden entweder in den Bestand eingearbeitet oder für den nächsten Bücherflohmarkt verwendet.

Zurück zum Seitenanfang

Computerarbeitsplätze

Alles rund um die Computerarbeitsplätze

Um in der Stadtbücherei mit dem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone im Internet surfen und arbeiten zu können, benötigt man entweder ein Ticket oder einen kostenlosen{#Hotsplots 2}-Account. Das Ticket ist kostenlos. Zusätzlich besteht die Möglichkeit an 3 PC-Arbeitsplätze das Internet kostenlos zu nutzen.

Auf den PCs sind die gängigen Office-Programme (Word, Excel, Powerpoint) für Windows installiert. Für Ausdrucke steht Ihnen ein Drucker zur Verfügung (pro DIN A4-Seite schwarz/weiß 0,15 € / pro DIN A4-Seite farbig 0,50 €), zudem können eigene USB-Sticks an die PCs angeschlossen werden.

Pflichten des Benutzers


Der Benutzer ist verpflichtet, das Internet in rechtlich korrekter Weise zu nutzen. Untersagt ist insbesondere das Abrufen und/oder Abspeichern strafrechtlich relevanter und jugendgefährdender Medieninhalte (gewaltverherrlichende, pornographische und rassistische Themen). Veränderungen an der System- und Netzwerkkonfigurationen von Server und PC sind nicht gestattet.

Urheberrecht und Datenschutz

Beim Ausdruck sind sämtliche Rechte Dritter zu beachten. Die Bestimmungen des Datenschutzes sind einzuhalten.

Haftung
Die Bücherei und ihr Personal haften nicht für Schäden, die dem Benutzer durch die Nutzung der Internet-PCs in irgendeiner Form entstehen.


Missbrauch
Bei Missbrauch und entsprechenden Verstößen kann die betreffende Person von der Nutzung ausgeschlossen werden und für entstandene Kosten oder Schäden haftbar gemacht werden.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Corona

In Corona-Zeiten müssen wir unsere Dienstleistungen den entsprechenden verordnungen anpassen

Wir haben zur Zeit ohne Testpflicht oder Nachweis einer Impfung oder Genesung für Sie geöffnet. Kommen Sie uns zu folgenden Öffnungszeitenund ohne Terminvereinbarung besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Dienstag bis Freitag von 10:00 - 12:00  und 13:00 - 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie:
Für ausgeliehene Medien werden keine automatischen Verlängerungen mehr vorgenommen. Bitte geben Sie die von Ihnen ausgliehenen Medien fristgerecht ab oder verlängern diese rechtzeitig!

Um die Ausbreitung des Corona-Virus weiter zu vermeiden, bitten wir Sie um die Beachtung der hier verlinkten   Coronaregeln.pdf

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!
Ihr Stadtbücherei-Tea

Digitale Bibliothek

{#digibib_logo102x26}

Die Digitale Bibliothek (DigiBib) ist das richtige Rechercheinstrument, wenn Sie ein spezielles Buch oder Literatur zu einem bestimmten Thema suchen, Sie aber nicht wissen in welchem Katalog oder welcher Datenbank Sie suchen müssen.

In der DigiBib finden Sie unter einer einheitlichen Oberfläche viele verschiedene Informationsquellen:

  • Durchsuchen Sie parallel große Bibliothekskataloge und Literaturdatenbanken aus aller Welt.
  • Stellen Sie in wenigen Augenblicken fest, wie ein gefundener Text verfügbar ist - ob online, per Dokumentlieferung, in einer Bibliothek oder bei einem Online-Buchhändler.

Und wenn Sie hier nicht fündig werden, führt Sie unsere Übersicht elektronischer Ressourcen zu Online- oder CD-ROM-Datenbanken (z.B. Lexika, Fachdatenbanken) oder zu qualitativ hochwertigen freien Webseiten.

Jede teilnehmende Bibliothek bietet ihren Nutzern damit einen kostenlosen und einfachen Zugriff auf die freien und lizenzierten Angebote. 

Dabei gelten dieselben Anmeldedaten wie auch im Online-Katalog; also die Lesernummer auf dem Stadtbüchereiausweis als Benutzername, sowie Ihr Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) als Passwort. Sollten Sie hier Ihr Passwort geändert haben, benutzen Sie bitte das neue Passwort.

Hier geht"s zur DigiBib!

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Drucker und Kopierer

Ein modernes Kopier-/Druck-/Scangerät steht den Besucher*innen der Stadtbücherei zur Verfügung. 

 Es können sowohl Schwarz/Weiß- als auch Farbkopien und Ausdrucke in den Größen DIN A4 und DIN A3 getätigt werden. Vor Benutzung des Gerätes sprechen Sie bitte das Büchereipersonal an.

Preistabelle je Kopie/Ausdruck:

  • A4 s/w 0,15 €
  • A4 farbig 0,50 €
  • A3 s/w 0,30 €
  • A3 farbig 1 €

Drucken von USB-Sticks ist über unsere Benutzer-PCs möglich. Sollten Sie einen Scan benötigen, informieren Sie bitte das Büchereipersonal und halten Sie eine E-Mail-Adresse bereit, an die die Scans geschickt werden können.

Zurück zum Seitenanfang

E-Books und E-Book-Reader

{#Onleihe OWL klein}

Ihnen stehen eBooks, eAudios, ePapers und eVideos mit ieinem gültigen Benutzerausweis in der Onleihe OWL kostenlos zur Verfügung.

Hier finden Sie ein großes Angebot, das wir gemeinsam mit 34 anderen Bibliotheken aus OWL aufgebaut haben.

Alle technischen Voraussetzungen, die Sie zur Ausleihe von eMedien benötigen, werden ausführlich unter dem Menüpunkt "Hilfe" erklärt. Dort finden Sie auch entsprechende Listen für kompatible Endgeräte wie eBook-Reader, Tablets, Smartphones, etc.

Der Ablauf bei der Onleihe OWL ist Folgender:

Sie suchen sich interessante Medien aus und legen diese in den Warenkorb.

Unter dem Menüpunkt "Mein Konto" können Sie sich einloggen.

Dabei gelten dieselben Anmeldedaten wie auch im Online-Katalog (Web-OPAC); also die Lesernummer auf dem Stadtbüchereiausweis als Benutzername, sowie Ihr Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) als Passwort. Sollten Sie hier Ihr Passwort geändert haben, benutzen Sie bitte das neue Passwort.

Im nächsten Schritt werden Sie zum Download aufgefordert. Bitte stellen Sie an dieser Stelle sicher, dass alle technischen Voraussetzungen erfüllt sind.

Für die eAusleihe gelten folgende Leihfristen:

  • 21 Tage für eBooks und eAudios
  • 14 Tage für eVideos
  • 1-24 Stunden für ePapers (Zeitungen und Zeitschriften)

Sie können bis zu 20 Medien gleichzeitig ausleihen und bis zu 15 Medien vorbestellen- 

Nach Ablauf dieser Leihfristen sind die Medien auf Ihren Endgeräten nicht mehr nutzbar, sie müssen jedoch nicht zurückgegeben werden. Dadurch können keine Versäumnisgebühren anfallen.

Im Leserforum finden Sie Antworten auf viele Fragen im Zusammenhang mit der Onleihe OWL und können dort auch eigene Fragen stellen.

Die Stadtbücherei bietet E-Book-Reader zum Ausleihen an. Es stehen zwei Tolino Shine 2 HD und ein Tolino Vision 4 HD zur Verfügung. Die Geräte können 4 Wochen entliehen werden.

Oder nutzen Sie einfach den QR-Code:

{#QR-Code Onleihe}

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Ehrenamtliches Engagement

Über ehrenamtliches Engagement freuen wir uns sehr. Sie möchten gerne Kindern vorlesen oder beim Lesenlernen helfen? Sie möchten bei Veranstaltungen unterstützend tätig sein? Bitte sprechen Sie uns an oder melden sich unter Tel.: 05772 562150 oder senden Sie eine Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de 

Schulungen für Lesepat*innen und Leselernpat*innen für Kindergarten und Grundschule führen wir regelmäßig in Kooperation mit der Stadtbücherei Rahden durch. Weitere Informationen  Flyer Leselernpaten.pdf

Zudem beteiligen wir uns an der Ehrenamtskarte des Kreises Minden-Lübbecke.

Zurück zum Seitenanfang

E-Mail-Service

Einen kostenlosen E-Mail-Service ermöglichen wir Ihnen üer den Online-Katalog:

  • Erinnerung: 2 Tage vor Ablauf der Leihfrist erhalten Sie eine E-Mail, die Sie an die Rückgabe der dann fälligen Medien erinnert
  • Vorbestellung: Sie erhalten eine E-Mail, sobald Ihr vorbestelltes Buch zur Abholung bereit liegt

Um dies einzurichten sprechen Sie uns an oder nehmen selbständig in Ihrem Leserkonto die Einstellung wie folgt vor (Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung nicht in der WebApp des Online-Katalogs möglich ist):

  • Dort können Sie sich mit Ihrer Ausweisnummer und Ihrem Passwort (Standardpasswort: TTMMJJJJ) anmelden.
  • Wählen Sie nun "Ins Leserkonto" und dann "Einstellungen" aus.
  • Jetzt können Sie über "E-Mail Benachrichtigung" die Einstellung vornehmen und Ihre E-Mail Adresse eingeben oder diese ggf. auch ändern.

Bitte beachten Sie, dass dies ein "Extra" Ihrer Stadtbücherei ist und wir keine Garantie für eine rechtzeitige Zustellung der E-Mails übernehmen. Sollten Sie aus technischen Gründen keine E-Mail erhalten, fallen trotzdem Versäumnisgebühren an, wenn die Medien nicht fristgerecht zurückgegeben werden.

Falls Sie Keine E-Mail-Erinnerung erhalten:

  • Überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail Adresse. Dies ist ebenfalls in Ihrem Leserkonto möglich.
  • Oder schauen Sie einmal in Ihrem Spam-Ordner nach, manchmal landen die E-Mails auch dort.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Elternbibliothek

Unsere Elternbibliothek ist ein Komplettangebot für alle, die mit Kindern leben und sie fördern wollen.

In den Räumen der Kinderbibliothek haben wir daher pädagogische Medien für den Alltag zu den Themen Aufwachsen, Eltern werden, Leben mit Kindern, Lernen/Fördern/Unterstützen und Spaß/Spielen/Erleben zusammengestellt. Während Sie dort also zum Beispiel Bastelbücher für den Kindergeburtstag auswählen, kann ihr Kind in Ihrer Nähe in den Kinderbüchern stöbern.

Hier finden Sie auch spezielle Literatur für die Arbeit im Kindergarten und Lermhilfen für die Klassen 1-4. Bilderbuchkinos, Kamishibais und saisonale Titel für die ganze Familie runden das Angebot ab. 

Zurück zum Seitenanfang

Erzählkoffer

So genannte "Erzählkoffer"  bieten wir insbesondere für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen, aber auch für interessierte Eltern an. Diese kombinieren bekannte und beliebte Bilderbücher mit Spielfiguren, verschiedene Materialien und einer pädagogische Anleitung ,die zur Geschichte des Buches passt. Mit Fantasie und Freude trainieren Kinder ihr Sprachvermögen, wenn sie mit dem Spielzeug zum Buch die Geschichten selbstständig nacherzählen und nachspielen.

Sie finden die Erzählkoffer in der Bibliothek der Dinge. 

 

 

Beliebig: Erzählkoffer, Zweigstelle: Stadtbücherei EspelkampZurück zum Seitenanfang

 

Facebook

{#Facebook}Besuchen Sie uns uns auf Facebook!

Dann sind Sie immer up to Date! 

Um die Facebook-Seite der Stadtbücherei Espelkamp zu besuchen, müssen Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.

Damit akzeptieren Sie,

  • dass Ihre Informationen an Facebook weitergeleitet werden und
  • die Datenschutzrichtlinien der Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland.

Akzeptieren         www.espelkamp.de

Bitte beachten Sie auch den folgenden Datenschutzhinweis:

"Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins")  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen."

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Feedback

Sie möchten uns gern ein Feedback geben? Wir sind für Ihre Ideen offen. Wir möchten unser Angebot immer an Ihren Wünschen und Bedürfnissen orientieren.  Daher sind wir an Ihren  Rückmeldungen, worüber Sie sich bei uns gefreut oder geärgert haben, sehr interessiert. Nutzen Sie gern das folgende Formular oder senden Sie es per E-Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de

Ihre Meinung ist uns wichtig.pdf

In der Stadtbücherei finden Sie außerdem in der Nähe des Selbstverbuchers einen Briefkasten für Ihre Mitteilungen an uns.

Zurück zum Seitenanfan

Fernleihe

Die Fernleihe ist eine Dienstleistung der Stadtbücherei Espelkamp. 

Ein Medium nicht gefunden? Kein Problem! Wir sind an den Deutschen Leihverkehr angeschlossen und bestellen Ihnen gern die gewünschten Medien. Die Fernleihbestellung können Sie persönlich bei uns vor Ort, per E-Mail oder per Fax tätigen. Um bei uns eine Fernleihbestellung aufzugeben, müssen Sie kein Leser bei der Stadtbücherei Espelkamp sein. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich.

Bitte beachten Sie:

✔️ Bücher, die im Buchhandel für weniger als 15 EUR erhältlich sind, sind von der Fernleihe ausgenommen.

✔️ Je bestelltem Medium fällt eine Fernleihgebühr von 3,50 EUR an - auch wenn Sie die Medien nicht mehr ausleihen möchten.

✔️ Die Leihfrist der Bücher liegt in der Regel bei 4 Wochen und kann auf Anfrage verlängert werden.

✔️ Manche über die Fernleihe bestellte Bücher sind nicht ausleihbar und können nur in der Stadtbibliothek gelesen werden. Die Entscheidung darüber liegt bei der Bibliothek, der das Buch gehört.

Wo und wann bekomme ich mein bestelltes Buch? 

Durchschnittlich dauert es 4-10 Tage, bis das Buch in unserer Stadtbücherei zur Abholung für Sie bereit liegt.

Was kostet die Fernleihe?

Für jede bestellte Medieneinheit berechnen wir 3,50 € Bearbeitungsgebühr.

Wie lange kann ich die Medien behalten?

Die Ausleihzeit bestimmmt die verleihende Bibliothek.

Und hier geht es zum Fernleihformular:

Bestellformular Fernleihe.pdf

Ihre Bestellung geben Sie bitte an unserem Informationsplatz ab oder senden Sie per E-Mail an: stadtbuecherei@espelkamp.de 

Sie werden benachrichtigt, sobald Ihre Bestellung vorliegt.

Recherchtipps außerhalb des Bestandes der Stadtbücherei

Digitale Bibliothek

Sie recherchieren gleichzeitig oder individuell in Bibliotheken in Ihrer Region, in allen deutschen Verbundkatalogen, in Volltextdatenbanken, in der elektronischen Zeitschriftenbibliothek und in themensortierten Linksammlungen.Sie erhalten Infromationen zu den Medien und Besitznachweise der Bibliotheken.

Karlsruher Virtueller Katalog

Der Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) ist ein kostenloser und frei zugänglicher Metakatalog. Als Metasuchmaschine ermöglicht es der KVK, 80 bibliographische Datenbanken gleichzeitig abzufragen.

Datenbank Info-System

Das Datenbank-Infosystem (DBIS) ist ein Service, der wissenschaftliche Datenbanken verzeichnet. Die aktuell circa 13.000 Beschreibungen von Datenbanken, werden kooperativ von über 300 Bibliotheken, überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum, laufend aktualisiert und erweitert

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Flohmarkt

Der Flohmarkt findet regelmäßig statt. Angeboten werden Medien, die aus dem Bestand genommen wurden oder Geschenke, die zwar gut erhalten, aber aufgrund ihres Alters nicht mehr in den Bibliotheksbestand aufgenommen werden können.

Buchspenden nimmt die Stadtbücherei für den Flohmarkt gerne entgegen. Da wir sehr viele Buchspenden angeboten bekommen, gelten folgende Einschränkungen:

  • Pro Nutzer akzeptieren wir maximal 30 gespendete Medien.
  • Die Medien sollten nicht älter als 10 Jahre sein.
  • Die Medien sollten in einem guten Zustand sein (zB. nicht vergilbt, verschmutzt, geknickt...).

Buchspenden werden entweder in den Bestand eingearbeitet oder für den nächsten Bücherflohmarkt verwendet.

Das beim Flohmarkt eingenommene Geld kann von uns für Neuanschaffungen eingesetzt werden.

Zurück zum Seitenanfang

Freegal - Musikstreaming-Dienst

{#Freegal 2}

Bei uns gibt es was für die Ohren: Freegal® Music 

Freegal® Music ermöglicht Ihnen Streaming und Downloads von über 15 Millionen Songs, Musikvideos und Hörbüchern aus über 200 Genres. Alles von klassischer Musik bis Hip Hop, einschließlich Pop, Rock, Kinderlieder, Comedy, Country, Jazz, Soundtracks und vieles mehr ist dabei. Es gibt zahlreiche Playlisten und Sie können eigene Playlisten erstellen.

Das Angebot umfasst Songs von 

Bob Dylan, Michael Jackson, Silbermond, LEA, Mark Forster, Die Ärzte, Beyoncé, AC/DC, Alicia Keys, Jennifer Lopez, David Bowie, Kygo, Vanessa Mai, Marteria, Tim Bendzko, Roland Kaiser, Andrea Berg, Jonas Kaufmann und vielen anderen Künstlern! 

Freegal® Music beinhaltet auch Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. 

Wie funktioniert’s? Der Zugang erfolgt entweder über den PC im Rahmen der Nutzung eines regulären Browsers oder über entsprechende Apps, die entweder in iTunes oder im Google Play Store unter dem Suchbegriff "freegal" zu finden sind. Loggen Sie sich einfach mit Ihrem Benutzerausweis ein und streamen bis zu 3 Stunden Musik oder Hörbücher am Tag. Zudem können 3 Titel pro Woche dauerhaft als MP3 Datei heruntergeladen werden. Völlig kostenlos, legal und ohne Werbeunterbrechungen. Musikgenuss pur.

Alles was Sie dazu tun müssen ist entweder in ihrem Browser the Seite https://espelkamp.freegalmusic.com/home  anzusteuern oder 

die Freegal-App für ihre Android- bzw. iOs-Geräte zu laden. Nach der Eingabe Ihrer Zugangsdaten haben Sie  jeden Tag Zugriff 3 Stunden Streaming pro Tag, sowie auf 3 permanente Downloads in der Woche. Melden Sie sich mit der Lesernummer auf dem Stadtbüchereiausweis als Benutzername, sowie Ihr Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) als Passwort ein. Sollten Sie hier Ihr Passwort im Online-Katalog geändert haben, benutzen Sie bitte das neue Passwort.

Oder nutzen Sie einfach den QR-Code:

{#qr-code freegal}

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Führungen

Führungen für Gruppen, Schulen und Kindergärten bieten wir Ihnen in den verschiedensten Varianten entsprechend der Altersgruppe an. Machen Sie einen Termin unter Tel: 05772 562 150 aus oder schicken Sie eine Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de .

Unser Angebot nach aufsteigendem Alter: 

Für Kindergartenkinder: 

🔸 BibFit 

In vier Besuchen wird eine Gruppe von bis zu 10 Kindern in die Welt der Bücher eingeführt. Dabei lernen sie die Ausleihmöglichkeit von Medien zur Unterhaltung und Information kennen, erleben, dass die Bücherei vielfältige Angebote hat, ein interessanter Aufenthaltsort ist und dass Lesen Spaß macht.

Jedes Kind erhält zu Beginn der Aktion einen Bücherei-Rucksack. Ein “Büchereiführerschein“, der bestätigt, dass sie die Bücherei kennengelernt haben wird beim Abschlusstreffen im Beisam der Eltern überreicht. 

🔸 Papalapap

Ein einzelner Bibliotheksbesuch, bei dem die Kinder spielerisch das Alphabet und die Bücherei kennenlernen. Gruppengröße: max. 15 Kinder.

🔸Bilderbuchkino

Die Vorführung des  Bilderbuchkinos "Pippilothek ???" oder "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" mit einer Malaktion und kurzer Einführung in die Bücherei.Gruppengröße: max. 15 Kinder.

Für Grundschulkinder

🔹 1. Klasse: Gespenster gehen auch zur Schule 

Das gleichnamige Buch von Dagmar Geisler wird als digitale Boardstory zum Lesen, Lernen und Verstehen gezeigt. Die Schüler*innen erleben so eine aktionsreiche erste Einführung in die Stadtbücherei und ihre Medien.  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 2. Klasse: Piraten!

Bei einer aufrgenden Reise als Pirat*innen (einfache Verklaeidung) entdecken die Schüler*innen das Land "Bibliothekarien", lernen den Unterschied zwischen Piraten und Freubeutern kennen und üben sich in ersten Rechercheaufgaben.  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 3. Klasse: Cross-Boccia-Büchereirallye

In bis zu 5 Gruppen treten die Schüler*innen gegeneinander an. Dabei wird mit Hilfe von Cross-Boccia-Bällen die Systematik der Bücherei erklärt, Einfache Suchaufgaben im Online-Katalog zeigen den Weg vom Katalog zum Medium. Außerdem gilt es als Gruppe am schnellsten das Lösungswort des Tages herauszufinden. Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 4. Klasse: Forscherdiplom

Eine Art Schnitzeljagd durch die Bücherei mit Hilfe von Tablets. Auf diesen ist die App Biparcours mit einem Forscherkurs geladen. In Kleingruppen von 3-4 Personen beantworten die Schüler*innen die Fragen und Rätsel rund um die Bücherei und erhalten zum Abschluss ein Forscherdiplom..  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Für die weiterführenden Schulen

✳️ 5. & 6.Klasse: Keine Ahnung gilt nicht

Differenzierte Einführung in die Suche mit dem Online-Katalog mit den verschiedenen Suchmasken, den Eingrenzungsmöglichkeiten, den Standortbestimmung und ergänzenden Informationen über Schlagwort, Munzinger, Wikipedia, Social Bookmarking, Druckmöglichkeit und E-Mail-Versand der Treffer. Dauer: 2 Unterrichtsstunden

✳️ ab Klasse 7: Fake-Hunter

Ein Planspiel, in dem  die Jugendlichen lernen, FakeNews aufzudecken. Sie werden dabei in kleinen Teams detektivisch tätig. Sie sollen mithilfe der „Fake-Prüfwerkzeuge“ und diverser verlässlicher Quellen aus Internet, Datenbanken und Bibliotheken Fakten überprüfen, verifizieren oder als FakeNews entlarven.Dauer: 2 Treffen und eine Online-Phase

✳️ ab Klasse 10: Fit für die Facharbeit

Erstellung einer Mind-Map zum Thema , Suchstrategien Online-Katalog der Stadtbücherei, Kenntnis weiterführender Informationsquellen (DigiBib, KVK), Fernleihe, richtiges Zitieren. 45 Minuten selbständige Suche für das eigene Thema oder gesonderter Termin für einzelne Schüler nach Absprache. Dauer: 3-4 Schulstunden

Individuelle Führungen nach Ihren Wünschen versuchen wir umzusetzen. Sprechen Sie uns an!

Kitas, Schulen und andere Bildungs-Einrichtungen können sich einen kostenlosen Institutionen-Ausweis für den Dienstgebrauch ausstellen lassen. Voraussetzung ist eine entsprechende Bescheinigung der Einrichtung, für die Sie arbeiten.

Der Institutionsausweis ermöglicht Sonderleihfristen. Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.   Anmeldung Institution.pdf

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Gaming

Spaß mit der Spielkonsole versprechen unsere Spiele für die PS4, Nintendo DS, Nintendo Switch, Wii-U und Wii. Entleihbar sind Titel ab 6, ab 12 Jahren und vereinzelt ab 16 Jahren. Nutzungsvoraussetzung ist immer ein Benutzerausweis.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene und alle Gaming-Enthusiatsen können auch vor Ort spielen. Für das Spielan an den Konsolen ist eine Gaming-Card erforderlich. 

Mediengruppen: Nintendo, PlayStation4, XBoxOne, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Wir informieren Sie gerne persönlich über unser Angebot an Konsolenspielen. In diesem Flyer sind die Spiielregeln festgelegt: Gamingregeln.pdf

Einmal im Monat findet ein Gaming-Event statt. Der genaue Termin ist unter Veranstaltungen zu finden.

Zurück zum Seitenanfang

Gebührenordnung

Die Gebührenordnung für die Stadrbücherei Espelkamp finden Sie unter folgendem Link:

Entgeldordnung 2014.pdf

Zurück zum Seitenanfang

Geschenk-Gutschein

{#Gutschein}"1 Jahr lesen, hören, sehen" - Der Geschenkgutschein

Mit einem  Gutschein der Stadtbücherei  verschenken Sie 1 Jahr lang die Auswahl zwischen 30 000 Büchern,  DVDs, Hörbüchern, Zeitschriften, Konsolenspiele, Tonies, Gegenstände aus der Bibliothekder Dinge und noch vielem mehr.

Selbstverständlich kann auch die Onleihe OWL - unsere virtuelle Zweigstelle - genutzt werden. Über das Internet besteht dort jederzeit die Möglichkeit eBooks, Videos, Hörbücher, Lernhilfen, Ratgeber, Zeitschriften und Zeitungen auf den eigenen eBook-Reader oder andere Lesegeräte herunterzuladen und befristet zu nutzen. Auch der Musik-Streaming-Dienst FreegalMusic und die Recherche im Munzinger Archiv beinhaltet der Gutschein.

Was kostet 1 Jahr lesen, hören, sehen?
Hier finden Sie eine Übersicht in unserer  Entgeldordnung 2014.pdf

Zurück zum Seitenanfang

Getränkeautomat

Bei unseren Tageszeitungen finden Sie einen Getränkeautomaten, der Ihnen 9 Kaffeespezialitäten von Café au lait bis MoccaChoco oder heiße Schokolade mit und ohne Creme zubereitet.

Der Preis beträgt 0,50 Euro. 

Zurück zum Seitenanfang

Hausordnung
Hotsplots

{#Hotsplots 2}Kostenloses WLAN in der Stadtbücherei

Besucher*Innen steht in den Räumen der Stadtbücherei kostenloses WLAN zur Verfügung.
Die Nutzung ist denkbar einfach: Wer das WLAN benutzen will, muss auf seinem Laptop, Tablet oder Smartphone oder auf den öffentlichen Internet-PCs nur beim Start des Browsers die Login-Seite bei HOTSPLOTS öffnen, auf die man automatisch umgeleitet wird. Entweder sind Sie bereits selbst bei Hotsplots angemeldet oder Sie erhalten ein kostenloses Ticket mit den Anmeldedaten an der Information.
Für Recherchen (E-Mails checken, Bahnticket/Rücksendeschein ausdrucken, etc.) steht das WLAN nach Anmeldung für 60 Minuten kostenfrei zur Verfügung.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit an 3 PC-Arbeitsplätze das Internet kostenlos zu nutzen.

Die PCs sind ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows und Open Office-Programm. Für Ausdrucke steht Ihnen ein Drucker zur Verfügung (pro DIN A4-Seite schwarz/weiß 0,15 € / pro DIN A4-Seite farbig 0,50 €), zudem können eigene USB-Sticks an die PCs angeschlossen werden.

Pflichten des Benutzers
Der Benutzer ist verpflichtet, das Internet in rechtlich korrekter Weise zu nutzen. Untersagt ist insbesondere das Abrufen und/oder Abspeichern strafrechtlich relevanter und jugendgefährdender Medieninhalte (gewaltverherrlichende, pornographische und rassistische Themen). Veränderungen an der System- und Netzwerkkonfigurationen von Server und PC sind nicht gestattet.

Urheberrecht und Datenschutz
Beim Ausdruck sind sämtliche Rechte Dritter zu beachten. Die Bestimmungen des Datenschutzes sind einzuhalten.

Haftung
Die Bücherei und ihr Personal haften nicht für Schäden, die dem Benutzer durch die Nutzung der Internet-PCs in irgendeiner Form entstehen.

Missbrauch
Bei Missbrauch und entsprechenden Verstößen kann die betreffende Person von der Nutzung ausgeschlossen werden und für entstandene Kosten oder Schäden haftbar gemacht werden.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Information

"Im Zweifelsfall, geh in die Bibliothek", sagte schon Hermine Granger, Harry Potters kluge Mitstreiterin. Und auch Obi-Wan Kenobi aus dem Star-Wars-Universum ging bei der Suche nach einem verschwundenen Bösewicht zunächst in die Jedi-Bibliothek, um sich helfen zu lassen.

Auch bei ganz gewöhnlichen Suchanfragen für Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf ist die Stadtbücherei der richtige Ort. Das  Bibliotheksteam unterstützt Sie bei der Recherche nach passenden Medien. Unser Recherche-Service umfasst:

🟢 Beratung

Bibliotheksangestelle wissen nicht alles. Aber sie wissen oft, wo man die Antwort auf eine Frage finden kann und können Empfehlungen zum Bestand geben. Ob ein Referat für die Schule, eine Hausarbeit für das Studium, Fachliteratur für den Beruf oder außergewöhnliche private Interessen - wir beraten, wie Sie an passende Informationen kommen. 

🔵 Fernleihe

Der Sachbuchbestand der Stadtbücherei stößt bei speziellen Themen schnell an seine Grenzen. Doch bevor Sie übereilt das Buch selbst anschaffen oder in eine große Bibliothek in der Umgebung reisen, erkundigen Sie sich doch bei uns, ob wir Ihnen das Buch nicht bequem per Fernleihe für 3,50 €  bestellen können. In der Regel haben Sie so nach etwa einer Woche das gewünschte Buch und können es in aller Ruhe zu Hause nutzen.

🔴 Internetrecherche

Gerne recherchieren wir für Sie in ausgewiesenen Online-Quellen, wie beispielsweise im Munzinger Archiv, nach zitierfähigen Informationen. So verschaffen Sie sich schnell und unkompliziert einen Überblick zu Ihrem Thema.

🟡 Lernort

Zuhause ist die Ablenkung zu groß? Unsere Bücherei bietet genügend Platz, um einen passenden Ort zum Arbeiten und Lernen zu finden. Auch Kleingruppen sind gerne zum gemeinsamen Arbeiten in der Bibliothek willkommen. Und für zwischendurch steht ein Getränkeautomat für Heißgetränke zur Verfügung.  Ein Bibliotheksausweis ist für den Aufenthalt in der Bibliothek nicht erforderlich.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Instagram

{#Instgramm}Besuchen Sie uns uns auf Instagram!

Dann sind Sie immer up to Date! 

Um die Instgram-Seite der Stadtbücherei Espelkamp zu besuchen, müssen Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.

Damit akzeptieren Sie,

  • dass Ihre Informationen an Facebook weitergeleitet werden und
  • die Datenschutzrichtlinien der Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland.

Akzeptieren      www.espelkamp.de

Bitte beachten Sie im auch den folgenden Datenschutzhinweis:

Die Plattform Instgram gehört zu facebook.com

"Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins")  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook oder Instgram eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instgram.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Instagram ausloggen."

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Institutionenausweis
Bibliotheksausweis für Institutionen 
Kitas, Schulen und andere Bildungs-Einrichtungen können sich einen kostenlosen Institutionen-Ausweis ausstellen lassen.

Der Institutionsausweis ermöglicht Sonderleihfristen. 

Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.  Anmeldung Institution.pdf

Zurück zum Seitenanfang

Internet und WLAN

Kostenloses Internet und WLAN in der Stadtbücherei

Besucher*innen steht in den Räumen der Stadtbücherei kostenloses WLAN zur Verfügung.

Die Nutzung ist denkbar einfach: Wer das WLAN benutzen will, muss auf seinem Laptop, Tablet oder Smartphone oder auf den öffentlichen Internet-PCs nur beim Start des Browsers die Login-Seite bei {#Hotsplots 2} öffnen, auf die man automatisch umgeleitet wird. Entweder sind Sie bereits selbst bei Hotsplots angemeldet oder Sie erhalten ein kostenloses Ticket mit den Anmeldedaten an der Information.

Für Recherchen (E-Mails checken, Bahnticket/Rücksendeschein ausdrucken, etc.) steht das WLAN nach Anmeldung für 60 Minuten kostenfrei zur Verfügung.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit an 3 PC-Arbeitsplätze das Internet kostenlos zu nutzen.

Die PCs sind ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows und Open Office-Programm. Für Ausdrucke steht Ihnen ein Drucker zur Verfügung (pro DIN A4-Seite schwarz/weiß 0,15 € / pro DIN A4-Seite farbig 0,50 €), zudem können eigene USB-Sticks an die PCs angeschlossen werden.

Pflichten des Benutzers
Der Benutzer ist verpflichtet, das Internet in rechtlich korrekter Weise zu nutzen. Untersagt ist insbesondere das Abrufen und/oder Abspeichern strafrechtlich relevanter und jugendgefährdender Medieninhalte (gewaltverherrlichende, pornographische und rassistische Themen). Veränderungen an der System- und Netzwerkkonfigurationen von Server und PC sind nicht gestattet.

Urheberrecht und Datenschutz
Beim Ausdruck sind sämtliche Rechte Dritter zu beachten. Die Bestimmungen des Datenschutzes sind einzuhalten.

Haftung
Die Bücherei und ihr Personal haften nicht für Schäden, die dem Benutzer durch die Nutzung der Internet-PCs in irgendeiner Form entstehen.

Missbrauch
Bei Missbrauch und entsprechenden Verstößen kann die betreffende Person von der Nutzung ausgeschlossen werden und für entstandene Kosten oder Schäden haftbar gemacht werden
Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Jahresgebühr

Wie hoch ist die Jahresgebühr?

🟢 Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren erhalten einen kostenlosen Ausweis. 

🟢 Jahresausweis: 15,00 €  (12 Monate vom Tag der Ausstellung an)

🟢 Jahresausweis ermäßigt 7,50 € (jeweils gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung für  Schüler ab 14 Jahren , Auszubildende und Studenten,        Bundesfreiwilligendienst und Personen, die ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr ableisten)

🟢 Familienausweis 20,00 €

🟢  Monatsausweis 2,50 €                                            

Mit Ihrem Büchereiausweis können Sie die Medien vor Ort und die Online-Angebote der Stadtbücherei nutzen. DVDs  und einige Medien aus der Bibliothek der Dinge werden nur auf einen gebührenpflichtigen Ausweis verliehen.

Zurück zum Seitenanfang

Jugendbücherei

Die Jugendbücherei lädt ein zum Schmökern, Lernen, Lesen oder Spielen.

Rund 2000 ausleihbare Medien:

😉 Romane und Erzählungen von action bis thrill

😀 Sachbücher vonaction bis VIPs

🤩  Spiegel-Bestseller Jugendbuch

🤔 Lernhilfen für alle Fächer und alle Klasse von 5 -13

😄 Zeitschriften

😁 Mangas,

😏 Hörbücher

🤣 Spiele analog und digital (für Wii, Playstation 4, X-Box One, Nintendo DS, Nintendo Switch) 

Unser Angebot an dich

❓ Fachkundige Beratung und Unterstützung, auch bei Facharbeiten

🤖 Die Spielkonsolen Nintendo Switch , Xbox One und Playstation 4 zum Spielen allein oder zu zweit

👾 Veranstaltungen wie Gaming-Club, SommerLeseClub, Ferienspielprogramm ...

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Kamishibai

Kamishibai bedeutet Papierspieltheater. In Japan fuhren einst Händler mit dem Fahrrad übers Land und verkauften den Kindern Süssigkeiten. Hinten auf dem Fahrrad hatten sie einen Holzkoffer installiert, den sie aufklappen konnten. Sie zeigten auf grossen Papptafeln Bilder und erzählten dazu ihre Geschichten.

Mediengruppe: Kamishibai, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Heute steht bei einer Kamishibai-Vorstellung der Holzkoffer auf einem kleinen Tisch und lässt sich mit drei Flügeln aufklappen – ein Blickfang für Gross und Klein. Für die Ausleihe von Kamishibai-Sets benötigen Sie einen gültigen Büchereiausweis. Die Ausleihfrist beträgt maximal 28 Tage. 

Zurück zum Seitenanfang

Katalog

Der WinBIAP Web-OPAC stellt den Katalog der Stadtbücherei im Internet zur Verfügung.
Ganz bequem vo zu Hause aus habe Sie folgende Möglichkeiten:

🔵 Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen. 

🔵 Auch die Titel des Onleihe OWL sind recherchierbar und werden als verliehen oder verfügbar angezeigt. Mit einem Klick kommen Sie direkt in die Onleihe OWL.

🔵 Die Anzahl der Treffer in unserem Online-Lexikon Munzinger werden oberhalb der Suchergebnisse angezeigt. Ein Klick und es öffnet sich das Portal. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können Sie hier in ziteierfähigen Quellen suchen. 

🔵 Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist.

🔵 Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.

🔵 Die bei Antolin gelisteten Bücher sind nach Klassen sbrufber.

🔵 Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild.

🔵 Links zu Wikipedia, Amazon u.a. sind möglich.

🔵 Sie haben die Möglichkeit Ihr persönliches Leserkonto einzusehen.                                                                                                        

🔵 Sie können und Verlängerungen und Vorbestellungen vorzunehmen.

🔵 2 Tage vor Ablauf der Leihrift besteht die Möglichkeit sich per Email an die Rückgabe erinnern zu lassen.

🔵 Sie können uns direkt über einen Medienwunsch benachrichtigen.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Kinderbücherei

In der Kinderbücherei findest du deine Lieblingshelden in Büchern, im Hörspiel, im Computerspiel, auf Tonies, als Kamishibai.... 

Gut 11 000 Medien warten darauf, von dir kostenlos ausgeliehen zu werden: 

😺 Bilderbücher, Erstlesebücher, Romane, Erzählungen und Sachbücher von Abenteuer bis Weihnachten und Comics

🤩 Spiegel-Kinderbestseller

😾 Schülerhilfen von der 1. bis zur 6. Klasse

😹 Hörbücher

😻 Zeitschriften

😸 Tonies

😿 Tiptoi-Medien

😼 Bilderbuchkinos

😽 Kamishibai-Karten

🙀 Nintendo-DS-Spiele

👪 und für Mama und Papa die Elternbibliothek

Die Bücher stehen nach Themen geordnet. Geschicten erkennst du am roten Etikett, Sachbücher am blauen. 
Passend zu den tiptoi-Büchern kannst du bei uns auch die Hörstifte und für die Tonies die Tonie-Box ausleihen. Zu den DS-Spiele haben wir 2 Nintendo-DS-Konsolen zum Spielen in der Bücherei, melde dich einfach beim  Büchereiteam. 

In der Kinderbücherei steht dir ein PC mit Intertzugang zur Verfügung. Diesen PC kannst du kostenlos nutzen. Einige Webseiten kannst du an diesem PC nicht aufrufen, da sie aus Kinderschutzgründen gesperrt sind. 

Unsere Arbeit in der Kinderbibliothek steht ganz im Zeichen der Leseförderung. Neben dem monatichen kostenlosen Bilderbuchkino mit Bastelaktion für 4-7jährige Kinder bieten wir das landesweite Förderprojekt SommerLeseClub für Einzel-Teilnehmer*innen, Kinder- und Familienteams an. Daneben gibt es weitere Aktionen in unregelmäßigen Abständen, du findest sie unter Veranstaltungen. Einmal im Jahr findet der Vorlesewettbewerb für Kinder der 3. Grundschulklassen statt. 

Unsere Kinderbücher sind mit dem Antolin-Symbol mit der entsprechenden Klasse gekennzeichnet{#Antolin 3}

 Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Kindergärten und Kindertagesstätten

Angebote für Kindergärten

🟣 Institutionenausweis

Kindergärten und Kindertagesstätten bieten wir einen kostenlosen Institutionenausweis für den Dienstgebrauch an. Voraussetzung ist eine entsprechende Bescheinigung der Einrichtung, für die Sie arbeiten.

Anmeldung Institution.pdf

🟣 Führungen

🔸 BibFit 

In 4 Besuchen wird eine Gruppe von bis zu 10 Kindern in die Welt der Bücher eingeführt. Dabei lernen sie die Ausleihmöglichkeit von Medien zur Unterhaltung und Information kennen, erleben, dass die Bücherei vielfältige Angebote hat, ein interessanter Aufenthaltsort ist und dass Lesen Spaß macht.

Jedes Kind erhält zu Beginn der Aktion einen Bücherei-Rucksack. Ein “Büchereiführerschein“, der bestätigt, dass sie die Bücherei kennengelernt haben wird beim Abschlusstreffen im Beisam der Eltern überreicht. 

🔸 Papalapap

Ein einzelner Bibliotheksbesuch, bei dem die Kinder spielerisch das Alphabet und die Bücherei kennenlernen. Gruppengröße: max. 15 Kinder.

🔸Bilderbuchkino

Die Vorführung des  Bilderbuchkinos "Pippilothek ???" oder "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" mit einer Malaktion und kurzer Einführung in die Bücherei.Gruppengröße: max. 15 Kinder.

Jeder Termin dauert circa 1 Stunde. Rufen Sie uns an! Tel: 05772 562 150 oder senden Sie eine Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de 

🟣 Medienkisten für die Elementarstufe

Die Bücherei bietet fertig gepackte Erzählkoffer für Vorschulkinder zu den Themen Ansteckung, Ekel Trauer und Verkehr an Diese enthlten neben Büchern auch andere Msaterialien wie CDs, Bildkarten, Handpuppen, Spiele...

Gern stellen wir Ihnen  auch Medienkisten zu ihrem gewünschten Thema zusammen. Die Kisten enthalten Bilderbücher, Vorlesegeschichten und meist eine CD sowie didaktische Bücher zum Thema mit Liedern, Spielanleitungen... Die Ausleihfrist für die Kisten beträgt 28 Tage. Vormerkungen und Verlängerungen sind möglich.

🟣 Bilderbuchkinos

Für Kindergartenkinder sind unsere Bilderbuchkinos von Bilderbüchern - Dias zu allen Bildern des Titels - sehr beliebt. Vor allem bei größeren Kindergruppen können so alle Kinder das jeweilige Bild gleichzeitig betrachten. Außerdem macht der Kino-Effekt den Kindern viel Spaß. Für die Erzieher befindet sich in den Bilderbuchkinos auch noch didaktisches Material zum kreativen Umgang mit dem Bilderbuch. Eine Zusammenstellung unserer Bilderbuchkinos  finden Die hier. Die Bilderbuchkinos werden  in der Kinderbücherei bereitgehalten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte einfach an  Fon 05772 562 150.

🟣 Kamishibai-Bildkarten

Das Erzählen und Vorlesen mit Hilfe von Kamishibai-Bildkarten ist ein schönes und unkompliziertes Angebot für Kindergruppen. Die Bilder im DIN A3 Format sind besonders wirkungsvoll in einem Kamishibai-Tischtheater, lassen sich aber auch mit Hilfe von Notenständern, Buchstützen oder einfach per Hand gut zeigen. Sie bieten nicht nur die Möglichkeit, dass alle Kinder der Gruppe die Bilder einer Geschichte gleichzeitig betrachten können, sondern auch kreative Mitmachmöglichkeiten von der Hilfe beim Wechsel der Bilder bis zum eigenständigen Erzählen der Geschichte.28

Die Stadtbücherei bietet eine abwechslungsreiche Auswahl von Kamishibai-Bildkarten-Sets an. Wie alle unsere Medien können Sie die Bildkarten natürlich auch in ihrer Stadttbücherei zur Ausleihe bestellen. Die Leihfrist beträgt 28 Tage.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Klassenführungen

Klassenführungen bieten wir Ihnen in den verschiedensten Varianten entsprechend der Altersgruppe an. Machen Sie einen Termin unter Tel: 05772 562 150 aus oder schicken Sie eine Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de .

Unser Angebot nach aufsteigendem Alter: 

Für Grundschulkinder

🔹 1. Klasse: Gespenster gehen auch zur Schule 

Das gleichnamige Buch von Dagmar Geisler wird als digitale Boardstory zum Lesen, Lernen und Verstehen gezeigt. Die Schüler*innen erleben so eine aktionsreiche erste Einführung in die Stadtbücherei und ihre Medien.  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 2. Klasse: Piraten!

Bei einer aufrgenden Reise als Pirat*innen (einfache Verklaeidung) entdecken die Schüler*innen das Land "Bibliothekarien", lernen den Unterschied zwischen Piraten und Freubeutern kennen und üben sich in ersten Rechercheaufgaben.  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 3. Klasse: Cross-Boccia-Büchereirallye

In bis zu 5 Gruppen treten die Schüler*innen gegeneinander an. Dabei wird mit Hilfe von Cross-Boccia-Bällen die Systematik der Bücherei erklärt, Einfache Suchaufgaben im Online-Katalog zeigen den Weg vom Katalog zum Medium. Außerdem gilt es als Gruppe am schnellsten das Lösungswort des Tages herauszufinden. Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 4. Klasse: Forscherdiplom

Eine Art Schnitzeljagd durch die Bücherei mit Hilfe von Tablets. Auf diesen ist die App Biparcours mit einem Forscherkurs geladen. In Kleingruppen von 3-4 Personen beantworten die Schüler*innen die Fragen und Rätsel rund um die Bücherei und erhalten zum Abschluss ein Forscherdiplom..  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Für die weiterführenden Schulen

✳️ 5. & 6.Klasse: Keine Ahnung gilt nicht

Differenzierte Einführung in die Suche mit dem Online-Katalog mit den verschiedenen Suchmasken, den Eingrenzungsmöglichkeiten, den Standortbestimmung und ergänzenden Informationen über Schlagwort, Munzinger, Wikipedia, Social Bookmarking, Druckmöglichkeit und E-Mail-Versand der Treffer. Dauer: 2 Unterrichtsstunden

✳️ ab Klasse 7: Fake-Hunter

Ein Planspiel, in dem  die Jugendlichen lernen, FakeNews aufzudecken. Sie werden dabei in kleinen Teams detektivisch tätig. Sie sollen mithilfe der „Fake-Prüfwerkzeuge“ und diverser verlässlicher Quellen aus Internet, Datenbanken und Bibliotheken Fakten überprüfen, verifizieren oder als FakeNews entlarven.Dauer: 2 Treffen und eine Online-Phase

✳️ ab Klasse 10: Fit für die Facharbeit

Erstellung einer Mind-Map zum Thema , Suchstrategien Online-Katalog der Stadtbücherei, Kenntnis weiterführender Informationsquellen (DigiBib, KVK), Fernleihe, richtiges Zitieren. 45 Minuten selbständige Suche für das eigene Thema oder gesonderter Termin für einzelne Schüler nach Absprache. Dauer: 3-4 Schulstunden

Individuelle Führungen nach Ihren Wünschen versuchen wir umzusetzen. Sprechen Sie uns an!

Kitas, Schulen und andere Bildungs-Einrichtungen können sich einen kostenlosen Institutionen-Ausweis für den Dienstgebrauch ausstellen lassen. Voraussetzung ist eine entsprechende Bescheinigung der Einrichtung, für die Sie arbeiten.

Der Institutionsausweis ermöglicht Sonderleihfristen. Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.   Anmeldung Institution.pdf

Zurück zum Seitenanfang

 

mehr...
Konsolenspiele

Spaß mit der Spielkonsole versprechen unsere Spiele für die PS4, Nintendo DS, Nintendo Switch, Wii-U und Wii. Entleihbar sind Titel ab 6, ab 12 Jahren und vereinzelt ab 16 Jahren. Nutzungsvoraussetzung ist immer ein Benutzerausweis.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene und alle Gaming-Enthusiatsen können auch vor Ort spielen. Für das Spielan an den Konsolen ist eine Gaming-Card erforderlich. 

Mediengruppen: Nintendo, PlayStation4, XBoxOne, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Wir informieren Sie gerne persönlich über unser Angebot an Konsolenspielen. In diesem Flyer sind die Spiielregeln festgelegt: Gamingregeln.pdf

Einmal im Monat findet ein Gaming-Event statt. Der genaue Termin ist unter Veranstaltungen zu finden.

Zurück zum Seitenanfang

Kopierer und Drucker

Ein modernes Kopier-/Druck-/Scangerät steht den Besucher*innen der Stadtbücherei zur Verfügung. 

 Es können sowohl Schwarz/Weiß- als auch Farbkopien und Ausdrucke in den Größen DIN A4 und DIN A3 getätigt werden. Vor Benutzung des Gerätes sprechen Sie bitte das Büchereipersonal an.

Preistabelle je Kopie/Ausdruck:

  • A4 s/w 0,15 €
  • A4 farbig 0,50 €
  • A3 s/w 0,30 €
  • A3 farbig 1 €

Drucken von USB-Sticks ist über unsere Benutzer-PCs möglich. Sollten Sie einen Scan benötigen, informieren Sie bitte das Büchereipersonal und halten Sie eine E-Mail-Adresse bereit, an die die Scans geschickt werden können.

Zurück zum Seitenanfang

Kundenkonto

Sie können Ihr Kundenkonto über unseren Online-Katalog jederzeit abrufen und auch online unter Angabe Ihrer Benutzernummer und Ihres Passwortes (Standarspaswort: Geburtsdatum in folgender Form: TTMMJJJJ) Leihfristen verlängern. Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft.

Zurück zum Seitenanfang

Leichte Sprache

Angebot in Leichter Sprache

Leichte Sprache heißt so schreiben, dass es alle gut verstehen

  • Es werden kurze Sätze verwendet.
  • Jeder Satz enthält nur eine Aussage.
  • Es werden Aktivsätze eingesetzt.
  • Leichte Sprache ist nicht Kindersprache, speziell werden die Anreden „Du“ und „Sie“ wie in der Standardsprache verwendet.
  • Leichte Sprache ist wichtig für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.oder für Menschen die nicht gut Deutsch sprechen.

Hier unser Angebot in Leichter Sprache:

Beliebig: einfache sprache, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Zurück zum Seitenanfang

Leihfristen

Es gelten die folgenden Ausleihfristen: 

🔹 4 Wochen: Sachbücher, Romane, Jugendbücher, Kinderbücher, Bilderbücher, eBook-Reader, Gegenstände der Bibliothek der Dinge, Gesellschaftsspiele, Erwachsenenhörbücher, Kamishibais, Bilderbuchkinos 

🔹 3 Wochen: eBooks, eAudios, eLearning    

🔹 2 Wochen: CD-Roms, Sach-DVDs, Kinderhörspiele, eBooks, eAudios, eVideos, Comics, Zeitschriften (mit Ausnahme der jeweils aktuellen Ausgabe), Nintendo DS-Spiele, Switch-Spiele, Tonies, Wii-Spiele, Xbox One, PS4 Spiele, PC-Spiele      

🔹 3 Tage: Spielfilm-DVDs, Kinderfilm-DVDs, Zeitschriften (aktuelle Ausgabe) 

🔹 1 Tag: Elektronische Zeitschriften 

🔹 4 Stunden: Elektronische Wochenzeitungen 

🔹 1 Stunde: Elektronische Tageszeitungen 

Alle Medien können maximal 2x verlängert werden. Ausgenommen davon sind eMedien, aktuelle Spiegel-Bestseller und die aktuellen Zeitschriftenausgaben.

Bei jeder Ausleihe erhalten Sie einen Fristbeleg, auf dem alle von Ihnen entliehenen Medien mit dem jeweiligen Abgabedatum aufgeführt sind.

Zusätzlich ist es möglich, dass Sie 2 Tage im Voraus eine E-Mail-Erinnerung für fällige Medien erhalten. Um diese einzurichten sprechen Sie uns an oder nehmen die Einstellung selbstständig im Online-Katalog in Ihrem Leserkonto vor.

Wenn die Leihfrist überschritten wird, fallen Versäumnisgebühren an. Alle Gebühren im Überblick finden Sie in unserer  Entgeldordnung 2014.pdf.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Leseförderung
Leseförderung durch Spaß am Lesen

Lesekompetenz ist Voraussetzung für schulischen und beruflichen Erfolg und Teilhabe an der modernen Gesellschaft.

Die Stadtbücherei unterstützt Sie dabei mit vielen Angeboten:

🔸 Bilderbuchkino

Als Bilderbuchkino gibt es eine Reihe von  Kinderbüchern. Mit Laptop, Beamer und Leinwand entsteht eine eigene Atmosphäre um das ausgewählte Bilderbuch. Diese Bilderbuckinos können auch ausgleiehen werden. Seite für Seite, groß an die Wand projiziert werden die Kinder aktiv beim Vorlesen einbezogen und können Bilder intensiv betrachten. Die Stadtbücherei bietet Bilderbuchkinos zum Entleihen an und veranstaltet einmal im Monat ein öffentliches Bilderbuchkino mit anschließender Bastelaktion. Termin und Themen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

🔸 Kamishibais

Kamishibai bedeutet Papierspieltheater. In Japan fuhren einst Händler mit dem Fahrrad übers Land und verkauften den Kindern Süssigkeiten. Hinten auf dem Fahrrad hatten sie einen Holzkoffer installiert, den sie aufklappen konnten. Sie zeigten auf grossen Papptafeln Bilder und erzählten dazu ihre Geschichten. Heute steht bei einer Kamishibai-Vorstellung der Holzkoffer auf einem kleinen Tisch und lässt sich mit drei Flügeln aufklappen – ein Blickfang für Gross und Klein. Für die Ausleihe von Kamishibai-Sets benötigen Sie einen gültigen Büchereiausweis. Die Ausleihfrist beträgt maximal 28 Tage. 

🔸 Kindergartenführungen

Möchten Sie mit Ihrer Gruppe die Bücherei besuchen, um den Kindern zu zeigen, wie aufregend und interessant die Buch– und Medienwelt sein kann? Wir bieten altersgerechte, lebendige und spannende Führungen an:

  • Bibfit in 4 Besuchen zum Bibliotheksführerschein
  • Mit Papalapap spielerisch das Alphabet und die Bücherei kennenlernen.
  • Bilderbuchkino "Pippilothek ???" oder "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" kombiniert mit einer Malaktion und kurzer Einführung in die Bücherei.

Gerne gehen wir auch auf Ihre Wünsche ein. Besonders toll finden es Kinder, wenn Sie nach einem gemeinsamen Bibliotheksbesuch eine Bücherkiste nach ihrem Wünschen zusammenstellen dürfen. Dauer: circa 1 Stunde. Einen Termin erhalten Sie unter Tel 05772 562 150 oder senden Sie eine Mail an stadtbuecherei@eselkamp.de 

🔸 Klassenführungen 

Um Schülerinnen und Schüler mit den Medien, Möglichkeiten und Angeboten der Stadtbücherei vertraut zu machen und Lust auf Lesen zu wecken, bietet die Stadtbücherei altersspezifische Klassenführungen an:

Für Grundschulkinder

1. Klasse: Gespenster gehen auch zur SchuleEine digitale Boardstory zum Lesen, Lernen und Verstehen bei der die Schüler*innen eine aktionsreiche erste Einführung in die Stadtbücherei und ihre Medien erleben. 

2. Klasse: Piraten! Bei einer aufrgenden Reise als Pirat*innen (einfache Verklaeidung) entdecken die Schüler*innen das Land "Bibliothekarien" und üben sich in ersten Rechercheaufgaben. 

3. Klasse: Cross-Boccia-Büchereirallye. In bis zu 5 Gruppen treten die Schüler*innen gegeneinander an. Dabei wird die Systematik der Bücherei erklärt und einfache Suchaufgaben im Online-Katalog zeigen den Weg vom Katalog zum Medium.

4. Klasse: Forscherdiplom. Schnitzeljagd durch die Bücherei mit Hilfe von Tablets. In Kleingruppen von 3-4 Personen beantworten die Schüler*innen die Fragen und Rätsel rund um die Bücherei und erhalten zum Abschluss ein Forscherdiplom.

Für die weiterführenden Schulen 

5. & 6.Klasse: Keine Ahnung gilt nicht. Differenzierte Einführung in die Suche mit dem Online-Katalog mit den verschiedenen Suchmasken, den Eingrenzungsmöglichkeiten, den Standortbestimmung und ergänzenden Informationen über Schlagwort, Munzinger, Wikipedia, Social Bookmarking, Druckmöglichkeit und E-Mail-Versand der Treffer. Dauer: 2 Unterrichtsstunden

ab Klasse 7: Fake-Hunter. Ein Planspiel, in dem  die Jugendlichen lernen, FakeNews aufzudecken. Sie werden dabei in kleinen Teams detektivisch tätig. Sie sollen mithilfe der „Fake-Prüfwerkzeuge“ und diverser verlässlicher Quellen aus Internet, Datenbanken und Bibliotheken Fakten überprüfen, verifizieren oder als FakeNews entlarven.Dauer: 2 Treffen und eine Online-Phase

ab Klasse 10: Fit für die Facharbeit. Erstellung einer Mind-Map zum Thema , Suchstrategien Online-Katalog der Stadtbücherei, Kenntnis weiterführender Informationsquellen (DigiBib, KVK), Fernleihe, richtiges Zitieren. 45 Minuten selbständige Suche für das eigene Thema oder gesonderter Termin für einzelne Schüler nach Absprache. Dauer: 3-4 Schulstunden

Individuelle Führungen nach Ihren Wünschen versuchen wir umzusetzen. Sprechen Sie uns an!

 Einen Termin erhalten Sie unter Tel 05772 562 150 oder senden Sie eine Mail an stadtbuecherei@eselkamp.de 

🔸Lesestart

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen" ist das im November 2011 gestartete Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen für mehr Bildungschancen von Anfang an. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Lesen ist wesentlicher Bestandteil in Freizeit und Beruf und somit eine wichtige Kulturtechnik.  Lesen zu können ist also eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen. 

Mit „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen" erhalten Eltern wertvolle Informationen zur Sprach- und Leseerziehung und für ihre Kinder dreimal ein Buchgeschenk. Das erste Lesestart-Set bekommen Familien, wenn die Kinder ein Jahr, das zweite, wenn sie drei und das dritte, wenn sie sechs Jahre alt sind. 

Eltern, die ein dreijähriges Kind haben, erhalten bei uns das Lesestart-Set II.  Das Set enthält ein Bilderbuch, ein Poster sowie Tipps zum Vorlesen und zur Medienauswahl.

🔸 Medienboxen

Unsere Medienboxen - ideal für Erzieher*innen, Lehrer*innen oder Projektgruppenleiter*innen:

  • Zusammenstellung altersspezifischer Medien zu den gewünschten Themen
  • Der/Die  Entleiher*in der Box benötigt einen gültigen Istitutionenausweis
  • Bestellung wenn möglich mit 4 Wochen Vorlauf unter 0577 /562 150 oder unter stadtbuecherei@espelkamp.de 

🔸 Sommerleseclub

Das Kultursekretariat Gütersloh betreut mit dem SommerLeseClub eines der größten Leseförderprojekte, das durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Sich mit anderen Interessierten zusammen tun, sich treffen und austauschen, einander begegnen und das sowohl virtuell als auch im realen Sinne - all das verbindet der Sommerleseclub und das generationsübergreifend. Hier können Leser*innen aller Altersgruppen gemeinsam als Team teilnehmen. Der Leseclub wird so zu einer gemeinsamen Aktivität von Familien und Freund*innen. 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Lesepat*innen und Leselernpat*innen

Lesepat*innen und Leselernpat*innen werden seit 2004 über die Stadtbücherei vermittelt.

💠 Ehrenamtlichen Lesepat*innen besuchen regelmäßig Kindertagseinrichtungen, lesen den Kindern vor und vermitteln ihnen die Freude an Büchern und Geschichten. 

💠 Ehrenamtliche Leselernpat*innen gehen in die Schulen. Mit Unterstützung der Lehrkraft gehen sie auf die individuellen Schwierigkeiten des Kindes beim Lesen, Sprechen und Schreiben ein. Durch die persönliche Zuwendung „seines“ Lese-Lern-Paten erfährt das Kind die Wertschätzung der eigenen Person, die für den Aufbau seines Selbstwertgefühls sehr wichtig ist. So wird die Hilfe zum Lesen auch eine Hilfe zum Leben.  

Möchten auch Sie gerne Vorlesepat*in werden? Nähere Informationen bekommen Sie unter stadtbuecherei@espelkamp.de und  Flyer Leselernpaten.pdf. Oder rufen Sie uns einfach unter 05772-562/150 an. 

Schulungen für Lesepat*innen und Leselernpat*innen für Kindergarten und Grundschule führen wir regelmäßig in Kooperation mit der Stadtbücherei Rahden durch.

Zudem beteiligen wir uns an der Ehrenamtskarte des Kreises Minden-Lübbecke.

Zurück zum Seitenanfang
Lesestart

{#Lesestart}

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen" ist das im November 2011 gestartete Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen für mehr Bildungschancen von Anfang an. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Lesen ist wesentlicher Bestandteil in Freizeit und Beruf und somit eine wichtige Kulturtechnik.  Lesen zu können ist also eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen. 

Mit „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen" erhalten Eltern wertvolle Informationen zur Sprach- und Leseerziehung und für ihre Kinder dreimal ein Buchgeschenk. Das erste Lesestart-Set bekommen Familien, wenn die Kinder ein Jahr, das zweite, wenn sie drei und das dritte, wenn sie sechs Jahre alt sind.

Eltern, die ein dreijähriges Kind haben, erhalten bei uns das Lesestart-Set II. Das Set enthält ein Bilderbuch, ein Poster sowie Tipps zum Vorlesen und zur Medienauswahl.

Tipps zum Vorlesen finden Sie  auf der Lesestart-Webseite. Weitere Tipps gibt es auf einfachvorlesen.de

Zurück zum Seitenanfang

Linktipps

Unsere Linktipps zu verschiedenen Themen:

🙂 Für Eltern

Eltern-Beratung

Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung hat online ein Beratungsportal für Eltern eingerichtet.Hier sind Sie richtig bei kleinen und großen Sorgen rund um die Erziehung Ihrer Kinder. Ob Fragen zu den ganz Kleinen, Schulprobleme, Stress in der Pubertät oder aber Veränderungen in der Familie: Hier finden Sie professionelle Erziehungsberatung und Austausch mit vielen anderen Eltern.

Familien unter Druck

Elternsein ist nicht immer leicht. Besonders in dieser stressigen und herausfordernden Corona-Zeit. Hier finden Sie einfache Hilfestellungen für den Umgang mit Stress und Ärger, um den Alltag in Ihrer Familie besser zu meistern. Diese wurden von Wissenschaftler*innen und Expert*innen für psychische Gesundheit zusammengestellt. Das Projekt "Familien unter Druck" steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

Familienportal

Im neuen digitalen Familienportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  können sich Familien unkompliziert über Leistungen informieren, Ansprechpartner vor Ort finden oder ihren individuellen Anspruch auf Elterngeld und Kinderzuschlag berechnen.

Frühe Hilfen - Für einen guten Start ins Leben

Das Netzwerk „Frühe Hilfen“ möchte Sie von Anfang an in Ihrer Rolle als Eltern unterstützen.

Internet-ABC

Die unabhängige Plattform „Internet-ABC“ bietet Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet für Eltern, Pädagogen und Kinder.

JFF -Institut für Medienpädagogik

Ziel des Instututs für Medienpädagogik  ist eine breite, nachhaltige Förderung von Medienkompetenz. Im besonderen Fokus stehen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Das JFF richtet sich an alle, die sich für medienpädagogische Fragen interessieren: an Eltern und Großeltern, Fachkräfte und Multiplikator*innen, Wissenschaft und Öffentlichkeit.

jugendschutz.net

jugendschutz.net ist das gemeinsame Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet. Es kontrolliert systematisch Angebote, die für Kinder und Jugendliche besondere Bedeutung haben und bearbeitet eingehende Beschwerden Außerdem fokussiert es Online-Inhalte, die Minderjährige gefährden, ängstigen oder in ihrer Entwicklung beeinträchtigen können

Kinder- und Jugendärzte im Netz

Auf der Gesundheitsplattform des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte e. V. werden umfangreiche  Informationen zu Hilfe in Notfällen, Hilfe bei der Arztsuche, Kinderkrankheiten, Impfungen und Vorsorge  für Eltern gegeben

KiKANiNCHEN

KiKANiNCHEN ist ein multimediales Vorschulangebot des Kinderkanals von ARD und ZDF.Es bietet Kindern im Vorschulalter einen geschützten Raum, in dem sie spielerisch ihre ersten Onlineerfahrungen sammeln können und sich dabei anhand der Symbolik auf der Seite orientieren.

klicksafe

klicksafe ist eine Sensibilisierungskampagne zur Förderung der Medienkompetenz im Umgang mit dem Internet und neuen Medien im Auftrag der Europäischen Kommission. Unter Materialien gibt es informative Broschüren für Jugendliche und Eltern.

Limonadenbaum 

Die Welt der Kinderbücher ist groß! Deshalb sprechen die SWR2 Literaturredakteurinnen Anja Höfer und Theresa Hübner in ihrem Podcast über ihre Entdeckungen. Und sie berichten, ob die auch den Vorlesetest bei ihren eigenen Kindern bestanden haben.

Mein Körper und Ich

Mein "Körper und Ich" stellt ein Angebot an verständlichen Information über den Körper und seine Funktionen für 8- bis 12-jährige Kinder, ihre Eltern und Lehrer zur Verfügung. Die Kinder können mit eigenen Beiträgen aktiv mitarbeiten. „Mein Körper und Ich“ ist werbefrei

SCHAU HIN!

Schau hin! gibt Eltern und Erziehenden Orientierung in der digitalen Medienwelt und konkrete, alltagstaugliche Tipps, wie sie den Medienkonsum ihrer Kinder kompetent begleiten können.

Seitenstark 

Seitenstark ist ein Netzwerk von Internetseiten für Kinder mit hohen Qualitätsansprüchen. Alle gemeinsam präsentieren eine bunte Kinderseitenlandschaft mit vielseitigen Lern- und Mitmachangeboten.

Väter-Netz

Das Väternetz Niedersachsen ist ein Verbund von Fachkräften der Väterbildung in Niedersachsen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Angebote für Väter zu sammeln und zu veröffentlichen. 

😁 Für Schüler:

Abiunity

Abiunity ist Deutschlands Abitur Community und Abitur Forum! Hier findest du das gesamte abiturrelevante Wissen gesammelt in einem Netzwerk.

Bilderhamster

Der Bilderhamster möchte Bilder für Unterrichts- und Bildungszwecke zur Verfügung stellen, die wirklich "frei" sind. Jedes Foto ist mit mehreren, mehr oder weniger aussagekräftigen Begriffen und einem Titel verschlagwortet. Schlagwörter und Titel lassen sich über die Suchfunktion auswerten.

Bildungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Bildungsportal ist eine Website des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Es bietet jeweils entsprechend aufbereitete Informationen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Zu finden sind beispielsweise umfangreiche Informationen zu den möglichen Bildungswegen und Abschlüssen in NRW, es gibt eine Übersicht über die Daten zukünftiger Ferien und Feiertage oder Fortbildungsangebote für Lehrer.

Blinde Kuh

Die Suchmaschine Blinde Kuh richtet sich an Kinder im Alter von 6-12 Jahren.Sie ermöglicht einen einfachen Einstieg ins Internet. Im Suchkurs erfährst du alles Wichtige, um mit der Suchmaschine richtig suchen zu können.

Fakefinder Kids

Bei Fakefinder Kids handelt es sich um ein interaktives Lernspiel. Die fiktiven Charaktere Mona und Henri, die Kinder über vier Level hinweg auf Fakes und Co. aufmerksam machen. In Level eins, zwei und drei geht es darum, in unterschiedlichen Beispielen Werbung, Bildtricks und Kettenbriefe zu erkennen. 

Find das Bild

"Find das Bild" ist eine Bildersuchmaschine für Kinder. Sie stellt Kindern Fotos zur Verfügung, die sie überall und kostenlos benutzen dürfen.

FragFINN

fragFINN bietet einen geschützten Surfraum, der speziell für Kinder von 6 bis 12 Jahren geschaffen wurde. Die rund 5.000 geprüften Online-Angebote bieten Kindern die Möglichkeit in einem sicheren Surfraum das Internet zu entdecken, positive erste Onlineerfahrungen zu sammeln und beim Spielen, Lernen, Kommunizieren und Kreativwerden im Netz wichtige Kompetenzen zu erwerben.

GEOlino

Das Portal der Zeitschrift GEO greift die Themen dersgedruckten Magazinsnoch einmal in digitaler Form auf. Das Spektrum der Informationssammlungen umfasst die Bereiche Wissen, Tierlexikon, Basteln, Rezepte und Spiele

HanisauLand

HanisauLand ist ein wöchentlich erweiterter, an Kinder im Alter von 8-14 Jahren gerichteter, Webcomic der Bundeszentrale für politische Bildung. Der Comic beschreibt eine fiktive Welt, in der Hasen, Nilpferde und Wildsauen versuchen, eine Demokratie aufzubauen.

helles Köpfchen

Helles Köpfchen ist ein Wissensportal und eine Suchmaschine aus Deutschland die redaktionelle Ergebnisse für Kinder und Jugendliche zur Verfügung stellt, Spiele runden das Angebot ab. 

Kinderzeitmaschine

Die Kinderzeitmaschine soll Kindern im Alter von 8 bis 13 Jahren den Zugang zu geschichtlichen Themen erleichtern. Unter dem Motto "Geschichte macht Spaß" reisen die Kinder gemeinsam mit dem Mädchen Lucy durch die Zeit: die Vorgeschichte, die Welt der frühen Kulturen, die Antike, das Mittelalter und begegnen mit den "Entdeckern" fremde Kontinente, bis zur Neuzeit. Mit Quiz und Memory kann das Wissen überprüft werden. 

Klexikon 

Das Klexikon ist ein Online-Lexikon für Kinder und damit wie eine „Wikipedia für Kinder“. In diesem Lexikon findet ihr Artikel zu über 3000 Themen, für die ihr euch interessiert und mit denen ihr in der Schule zu tun habt.

logo!

Deutschlands erste regelmäßige Nachrichtensendung für Kinder präsentiert Themen mit aktuellem Bezug und Hintergrundinformationen perfekt für Kinder und Jugendliche aufbereitet und garantiert verständlich.

Planet Wissen

Planet Wissen ist ein Gemeinschaftsprojekt des Westdeutschen Rundfunks (WDR), des Südwestrundfunks (SWR) und von ARD-alpha. Auf der Website finden sich umfangreiche weiterführende Informationen, die die Themen der Sendung noch einmal aufgreifen und vertiefen.

Planet Schule 

Planet Schule ist eine von WDR und SWR betriebene multimediale Datenbank. Sie ist online kostenfrei zugänglich und soll das eigenständige Lernen sowie die Gestaltung von Unterrichtseinheiten unterstützen. Der umfassende Wissenspool der Website ist sortiert nach Schulfächern und Themenschwerpunkten und enthält neben Videos, Texten, weiterführenden Links, Hörspielen, multimedialen Elementen auch Lernspiele. Darüber hinaus ermöglichen Informationssammlungen zu den Prüfungsthemen der zentralen Prüfungen Klasse 10 und der zentralen Abiturprüfungen NRW eine gezielte Vorbereitung für Schüler. 

Was ist was?

Die Kinderwebsite ist ein Angebot der Tessloff Verlags und richtet sich an Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Sie bietet jungen Besucherinnen und Besucer*innen verständliche Angebote zu den unterschiedlichsten Sachthemen, die die Inhalte der Was-ist-Was-Kinderbücher ergänzen und für das Internet multimedial aufbereitet wurden. Neben Informationen zum aktuellen Zeitgeschehen gibt es einen spannenden Mitmachbereich mit Rätseln, Quizspielen, Malvorlagen und Experimenten. Im Mediacenter stehen zahlreiche DVD- und Hörspielausschnitte zur Verfügung.   

Youngdata 

Youngdata ist das Jugendportal der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder, sowie des Kantons Zürich. Hier findet ihr Informationen zum Datenschutz und zur Informationsfreiheit, Tipps für ein kluges Verhalten im Internet und Berichte über die digitale Zukunft unserer Gesellschaft.

😄 Leseförderung:

Antolin

Antolin ist ein innovatives Online-Portal zur Leseförderung von Klasse 1 bis 10.

Einfach Vorlesen

Die Seite hält Sie auf dem Laufenden, wenn neue Geschichten online sind. Es gibt nützliche Tipps, um das Vorlesen besonders zu machen. Hier gibt es jede Woche neuen kostenfreien Vorlesespaß!

Lesen in Deutschland 

Lesen in Deutschland sammelt und dokumentiert seit März 2005 online verfügbare Informationen zum Thema Leseförderung, bereitet diese zielgruppenorientiert auf und bietet für Eltern, Großeltern, Lehrer, Erzieher, Bibliothekare und Experten sowie an ehrenamtlicher Arbeit Interessierte Anregungen und Unterstüzung.

SommerLeseClub

Das Kultursekretariat Gütersloh betreut mit dem SommerLeseClub eines der größten Leseförderprojekte, das durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Sich mit anderen Interessierten zusammen tun, sich treffen und austauschen, einander begegnen und das sowohl virtuell als auch im realen Sinne - all das verbindet der Sommerleseclub und das generationsübergreifend. Hier können Leser*innen aller Altersgruppen gemeinsam als Team teilnehmen. Der Leseclub wird so zu einer gemeinsamen Aktivität von Familien und Freund*innen. 

Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen entwickelt gezielt Ideen, Maßnahmen und Vorhaben zur Leseförderung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter Einbeziehung und in Kooperation mit allen gesellschaftlichen Kräften.

Wuselstunde

In der Wuselstunde werden zweimal am Tag Geschichten aus Kinderbüchern vorgelesen. Um 11 Uhr lesen wir Geschichten für die 4-7 Jährigen und um 15 Uhr lesen wir für die 7-10 Jährigen. Die Videos stehen dann noch ein paar Tage zum Nachschauen auf unserer Webseite und YouTube zur Verfügung, soweit die Verlage dem zustimmen.

😂 Literatur

Antiquariatsverzeichnisse

Buchhandelsverzeichnisse

Literaturbüro OWL

Das Literaturbüro OWLmöchte  mit seinen Veranstaltungen neue Impulse setzen, so öffnet es den Raum für die Auseinandersetzung und Begegnung von Künstler*innen und Publikum. Die Schwerpunkt seiner Arbeit sind: Lesungen, Munge Literatur und Weiterbildungen. 

Literaturcafé

Der literarische Treffpunkt im Internet für Autoren, Leser, Verlage und alle Literatur-Begeisterten. Aktuelle Berichte, Gedichte, Kurzgeschichten, Buchtipps, Hörbücher und Podcast.

LITon.nrw 

Die NRW-Literatur-Online-Datenbank ist Informationsmittel wie Analysewerkzeug zugleich - für alle Veranstalter, Institutionen, Autor*innen, Verlage und vor allem Leser*innen und weiteres kulturaffines Publikum, um sich in der großen und reichen Vielfalt der Gegenwartsliteratur Nordrhein-Westfalens möglichst komfortabel zurechtzufinden.

LovelyBooks

LovelyBooks ist die größte deutschsprachige Buchcommunity. Hier treffen sich Leser*innen, Autor*innen und Verlage sowie andere Buchliebhaber*innen, um sich über Bücher, Neuigkeiten aus dem Buchbereich und andere literarische Themen auszutauschen. 

Perlentaucher

Perlentaucher ist ein Kulturmagazin mit täglicher Kultur-Presseschau, Essays, Bücher-Presseschau, Rezensionen und internationaler Magazinrundschau.

Projekt Gutenberg

Projekt Gutenberg ist die weltweit größte kostenlose deutschsprachige Volltext-Literatursammlung mit klassische Werke von A bis Z.

reviewmeta

Die Website analysiert Amazon-Kundenbewertungen, wertet sie aus und listet anschließend sehr übersichtlich auf, wie die Qualität der Rezensionen einzuschätzen ist. Kopieren Sie den Amazon-Link des jeweiligen Produkts, fügen Sie ihn in die Suchleiste bei ReviewMeta ein und sehen Sie sich die Analyse im Detail an.

Spiegel-Bestseller

Auf dieser Seite finden Sie Bücher, Bestseller und Lesetipps von Spiegel online. 

😊 Rund um OWL 

Bibliotheksverein OWL

Die Plattform will das Image der Öffentlichen Bibliotheken in Ostwestfalen-Lippe stärken. Sie informiert das Fachpublikum über Fortbildungsmöglichkeiten in der Region, aktuelle Themen und Veranstaltungen.

Gärten und Parks in Westfalen-Lippe

Der LWL mit seinen Bereichen „Kultur in Westfalen" und „LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen“ haben das Projekt „Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" initiiert, um die Vielfalt und Schönheit der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe sichtbar zu machen und zu fördern.

Kulturführer OWL

Der Kulturführer Ostwestfalen-Lippe bietet eine Auswahl von Theater- und Konzertveranstaltungen sowie der Ausstellungen in der Region an.

Kultursekretariat Gütersloh 

Das Kultursekretariat NRW Gütersloh fördert Kreativität und kulturelle Vielfalt bei hoher künstlerischer Qualität in ganz Nordrhein-Westfalen.

Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) übernimmt als Kommunalverband die Aufgaben für alle Städte und Kreise in Westfalen-Lippe, die die Kommunen nicht alleine leisten könnten.

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Plattform des Kreise Minden-Lübbecke zu Freizeit, Urlaub und Veranstaltungen im Kreis. 

OstwestfalenLippe

Die OstWestfalenLippe GmbH ist die Regionalentwicklungsgesellschaft der Stadt Bielefeld, der Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn sowie von Wirtschaft und Wissenschaft in OWL.

Teutoburger Wald Tourismus

Hier finden Sie mehr Informationen über Ausflugsziele, Städte und Veranstaltungen in der Region. Das Aufgabenspektrum des LWL umfasst fünf Felder: Soziales, Psychiatrie, Maßregelvollzug, Jugend und Schule und Kultur. 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Literarische Montagsgesellschaft

Zweimal im Jahr lädt die Literarische Montagsgesellschaft zu einem Literatur-Kolleg in die Stadtbücherei ein. Hier wird jeweils ein aktuelles Buch oder ein Klassiker gemeinsam gelesen uns besprochen. 

Durchgeführt wird der Kurs von einem Vorbereitungskreis unter der Leitung von Inge Hartmann. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, es ist jedoch von Vorteil bereits im Vorfeld in das Buch hinein gelesen zu haben. Pro Abend wird eine Spende in Höhe von 3,50 € für einen guten Zweck erhoben.

Aufgrund von Corona ist die Reihe im Moment ausgesetzt. 

Zurück zum Seitenanfang

Mahnungen

Wenn die Leihfrist überschritten wurde, werden Mahnentgelte  Entgeldordnung 2014.pdf fällig. Bitte verlängern Sie die Fristen rechtzeitig unter Vorlage des Bibliotheksausweises, telefonisch oder über das Internet. Sie finden im Online-Katalog einen Zugang zu Ihrem Kundenkonto, das Sie selbst verwalten können.Die Bücherei erinnert Sie nach Überschreiten der Leihfrist per Post überfällige Medien abzugeben. 

Zu diesem Zeitpunkt sind bereits Gebühren entstanden! Die Gebühren auf Ihrem Konto können Sie auf dem Online-Katalog über Ihre Benutzerdaten abrufen.

Ab der 3. Mahnung sind Ausleihen und Vormerkungen nicht mehr möglich, bitte begleichen Sie die Gebühren in diesem Fall möglichst umgehend.

Sie haben übrigens auch die Möglichkeit sich 2 Tage im Voraus per E-Mail an die Rückgabe erinnern zu lasssen. Diesen Dienst richten Sie selbst in Ihrem Kundenkonto auf dem Online-Katalog ein.

Zurück zum Seitenanfang

Medienangebot

 Unser Medienangebot umfasst ca, 28.000 Medien zur Ausleihe vor Ort und ca. 96 000 elektronische Medien über die Onleihe OWL. 

Bitte beachten Sie unsere besonderen Themen

Spiegel-Bestseller für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 

Fundietrte, aktuelle und zitierfähige Artikel aus dem Munzinger-Archiv über Länder, Personen des 20. unsd 21. Jahhunderts, eine Chhronik und das Duden  Basiswissen Schule. Dieses deckt die wichtigsten Schulfächer der Sekundarstufen I und II ab. Alle relevanten Themen eines Fachs sind jeweils in einem Werk systematisch und lernorientiert zusammengestellt.

Neuerwerbungen

Topseller

Antolin-BücherUnsere Kinderbücher sind mit dem Antolin-Symbol mit der entsprechenden Klasse gekennzeichnet. {#Antolin 3}

Unser gesamtes Angebot finden Sie in unserem Online-Katalog.

Zurück zum Seitenanfang

Medienboxen

Leihen Sie Medienboxen für Ihre Schulklasse, Kindergarten- oder Projektgruppe aus! Denn Kitas, Schulen und andere Bildungs-Einrichtungen können sich einen kostenlosen Institutionen-Ausweis ausstellen lassen. Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.   Anmeldung Institution.pdf

Ihr Institutionenausweis macht es Ihnen möglich, Medienkisten zu selbst gewählten Themen auszuleihen. und ermöglicht Sonderleihfristen.

Sie führen beispielsweise eine Unterrichtsreihe zu Rittern oder Indianern durch? Oder beschäftigen sich im Kindergarten mit dem Thema Wald? Sie wollen die Lesemotivation Ihrer Schüler mit spannenden Geschichten steigern? Gerne stellen wir Ihnen eine individuell bestückte Medienbox zusammen.

Bitte teilen Sie uns Ihren Themenwunsch 4 Wochen vor dem gewünschten Abholtermin per Tel.: 05772 562 150 oder Mail stadtbuecherei@espelkamp.de mit. So können wir ggf. ausgeliehene Medien kostenfrei für Sie vorbestellen und der Medienkiste hinzufügen.

Zurück zum Seitenanfang

Medienkatalog

Der WinBIAP WebOPAC stellt den Medienatalog der Stadtbücherei  im Internet zur Verfügung.
Ganz bequem vo zu Hause aus haben Sie folgende Möglichkeiten:

🔵 Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen.

🔵 Auch die Titel des Onleihe OWL sind recherchierbar und werden als verliehen oder verfügbar angezeigt. Mit einem Klick kommen Sie direkt in die Onleihe OWL.

🔵 Die Anzahl der Treffer in unserem Online-Lexikon Munzinger werden oberhalb der Suchergebnisse angezeigt. Ein Klick und es öffnet sich das Portal. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können Sie hier in ziteierfähigen Quellen suchen. 

🔵 Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist.

🔵 Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.

🔵 Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild.

🔵 Links zu Wikipedia, Amazon u.a. sind möglich.

🔵 Sie haben die Möglichkeit Ihr persönliches Leserkonto einzusehen                                                                                                         

🔵 Sie können und Verlängerungen und Vorbestellungen vorzunehmen

🔵 2 Tage vor Ablauf der Leihrift besteht die Möglichkeit sich per Email an die Rückgabe erinnern zu lassen

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Medienwunsch

Als Medienwunsch vorschlagen können Sie aktuelle Medien, die im Bestand der Stadtbücherei Espelkamp nicht vorhandene sind.

Geben Sie einfach das ausgefüllte Formular ab oder senden Sie es uns per Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de

Mein Wunschtitel.pdf

Bitte beachten Sie, dass wir nur Medienwünsche von bereits erschienenen Medien annehmen können. Wenn Sie wünschen, dass Sie bei Anschaffung eine Benachrichtigung erhalten und das Medium für Sie reserviert wird, kostet dies eine Servicegebühr von 0,25.- €.

Zurück zum Seitenanfang

Munzinger
{#Munzinger 3}
Munzinger bietet Ihnen fundierte, aktuelle Informationen über Länder, Personen des 20. unsd 21. Jahhunderts, eine Chronik und das Duden  Basiswissen Schule. Dieses deckt die wichtigsten Schulfächer der Sekundarstufen I und II ab. Alle relevanten Themen eines Fachs sind jeweils in einem Werk systematisch und lernorientiert zusammengestellt.
 
Die Nutzung ist einfach und erfordert nur die bekannte Anmeldeprozedur für die Online-Angebote der Stadtbücherei. Auf der Seite https://www.munzinger.de/search/login wählen Sie den Login mit Bibliotheksausweis und geben dann ihre Stadt, die Lesernummer auf dem Stadtbüchereiausweis als Benutzername, sowie Ihr Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) als Passwort ein. Sollten Sie hier Ihr Passwort im Online-Katalog geändert haben, benutzen Sie bitte das neue Passwort.

Zurück zum Seitenanfang

Nachschlagewerke
Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Stadtbücherei sind zur Zeit coronabedingt verkürzt. 

Dienstag bis Freitag von 10:00 - 12:00  und 13:00 - 17:00 Uhr

Die Medien bitte möglichst in einer Tasche/Tüte abgeben. 

Zurückgegebene Medien stehen aus hygienischen Gründen erst nach 3 Tagen wieder zur Verfügung.

Zum Schutz der anderen Leser*innen und der Mitarbeiter*innen muss ein medizinischer Nasen- und Mundschutz getragen und der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden.

Zurück zum Seitenanfang

Onleihe OWL

{#Onleihe OWL klein}

Ob Sie unterwegs sind, im Urlaub zu Hause sind - mittels eines Internetzugangs können Sie von überall digitale Medien aussuchen und herunterladen. Sie können die Onleihe OWL jederzeit benutzen - an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden rund um die Uhr.

Über die owl.onleihe.de können digitale Medien wie

🟣 eBook (Belletristik & Unterhaltung, Sachmedien & Ratgeber, Kinder- & Jugendliteratur, Lernhilfen)

🟣 ePaper (Zeitungen) &

🟣 eMagazine  (Zeitschriften)

🟣 eAudio (Hörbücher und Hörspiele)

🟣 eVideo (Sachfilme)

ausgeliehen werden. Dafür benötigen Sie nur einen gültigen Büchereiausweis und ein Endgerät wie Laptop, Tablet, eBookReader, PC, ...

onleihe_flyer.pdf

Zurück zum Seitenanfang

Online-Katalog

Der WinBIAP WebOPAC stellt den Katalog der Stadtbücherei im Internet zur Verfügung.
Ganz bequem vo zu Hause aus habe Sie folgende Möglichkeiten:

🔵 Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen.

🔵 Auch die Titel des Onleihe OWL sind recherchierbar und werden als verliehen oder verfügbar angezeigt. Mit einem Klick kommen Sie direkt in die Onleihe OWL.

🔵 Die Anzahl der Treffer in unserem Online-Lexikon Munzinger werden oberhalb der Suchergebnisse angezeigt. Ein Klick und es öffnet sich das Portal. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können Sie hier in ziteierfähigen Quellen suchen. 

🔵 Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist.

🔵 Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.

🔵 Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild.

🔵 Links zu Wikipedia, Amazon u.a. sind möglich.

🔵 Sie haben die Möglichkeit Ihr persönliches Leserkonto einzusehen                                                                                                        

🔵 Sie können und Verlängerungen und Vorbestellungen vorzunehmen

🔵 2 Tage vor Ablauf der Leihrift besteht die Möglichkeit sich per Email an die Rückgabe erinnern zu lassen

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Parken
Partner und Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung zur Realisierung verschiedener Projekte (z.B. Sommerleseclub, Lesestart ...)

{#Aufbau}       {#LogoSparkasse}  {#Volksbank}{#Kultursekretariat}

{#Land Förderung ab 2017 klein}{#Bildungspartner 2} {#Stifter helfen2}   

{#Forum Bürgerhaus}  {#Stiftung Lesen2}

Zurück zum Seitenanfang

Passwort

Sie benötigen ein Passwort für 

🟢 Onleihe OWL

🟢 Digitale Bibliothek (DigiBib)

🟢 Musikstreamingdienst FreegalMusic

🟢 Munzinger

🟢 Ihr Leserkonto im Online-Katalog (Web-OPAC)

Dabei gelten dieselben Anmeldedaten wie auch im Online-Katalog; also die Lesernummer auf dem Stadtbüchereiausweis als Benutzername, sowie Ihr Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) als Passwort. Sollten Sie hier Ihr Passwort geändert haben, benutzen Sie bitte das neue Passwort.

Im Online-Katalog (Web-OPAC)  können Sie sich Ihr persönliches Leserkonto einrichten, um Verlängerungen und Vormerkungen vorzunehmen, Merklisten zu erstellen und sich 2 Tage vor Ablauf der Leihfrist per E-Mail an die Rückgabe der fälligen Medien erinnern zu lassen.                                                                                                  

  • Öffnen Sie dazu den Online-Katalog.
  • Dort können Sie sich mit Ihrer Ausweisnummer und Ihrem Passwort (Standardpasswort: TTMMJJJJ) anmelden. Sie werden dann gebeten, das Passwort zu ändern, da dieses Passwort nicht als sicher angesehen wird. 
  • Wählen Sie nun "Ins Leserkonto" und dann "Einstellungen" aus.
  • Jetzt können Sie über "E-Mail Benachrichtigung" die Einstellung vornehmen und Ihre E-Mail Adresse eingeben oder diese ggf. auch ändern.
  • Hier können Sie auch Ihr persönliches Passwort zurücksetzen lassen und dann ändern. 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
PC-Arbeitsplätze

3 PC-Arbeitsplätze stehen in der Bücherei den Nutzer*innen zur Verfügung. Um in der Stadtbücherei im Internet surfen und arbeiten zu können, benötigt man entweder ein Ticket oder einen kostenlosen {#Hotsplots 2}-Account. Das Ticket ist ebenfalls  kostenlos. 

Auf den PCs sind die gängigen Office-Programme (Word, Excel, Powerpoint) für Windows installiert. Für Ausdrucke steht Ihnen ein Drucker zur Verfügung (pro DIN A4-Seite schwarz/weiß 0,15 € / pro DIN A4-Seite farbig 0,50 €), zudem können eigene USB-Sticks an die PCs angeschlossen werden.

Pflichten des Benutzers


Der Benutzer ist verpflichtet, das Internet in rechtlich korrekter Weise zu nutzen. Untersagt ist insbesondere das Abrufen und/oder Abspeichern strafrechtlich relevanter und jugendgefährdender Medieninhalte (gewaltverherrlichende, pornographische und rassistische Themen). Veränderungen an der System- und Netzwerkkonfigurationen von Server und PC sind nicht gestattet.

Urheberrecht und Datenschutz
Beim Ausdruck sind sämtliche Rechte Dritter zu beachten. Die Bestimmungen des Datenschutzes sind einzuhalten.

Haftung
Die Bücherei und ihr Personal haften nicht für Schäden, die dem Benutzer durch die Nutzung der Internet-PCs in irgendeiner Form entstehen.


Missbrauch
Bei Missbrauch und entsprechenden Verstößen kann die betreffende Person von der Nutzung ausgeschlossen werden und für entstandene Kosten oder Schäden haftbar gemacht werden.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Praktikum

Sie interessieren sich für ein Praktikum in der Stadtbücherei Espelkamp?

Dann füllen Sie einfach das entsprechende Formular aus  und schicken es an stadtbuecherei@espelkamp.de oder geben es persönlich in der Stadtbücherei Espelkamp ab. Alternativ freuen wir uns natürlich auch über eine selbstgestaltete Bewerbung.

Formular Schülerpraktikum.pdf

Formular für Studierende oder ein Orientierungspraktikum.pdf

Ansprechpartnerin ist Frau Wewers.
k.wewers@espelkamp.de oder unter Tel. 05772/562-150.

Zurück zum Seitenanfang

Quittung

Eine Quittung erhalten Sie bei der Zahlung von Jahres- oder anderen Gebühren, die Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit aufheben sollten. Im Zweifelsfall können Sie damit Ihre Zahlung belegen.

Bei der Ausleihe erhalten Sie von uns (alternativ breim Selbstverbucher) einen Beleg über Ihre entliehenen Medien und die jeweiligen Rückgabetermine. Bitte heben Sie diesen Beleg zu Ihrer Übersicht auf.

Auf Wunsch erhalten Sie auch für Ihre Rückgaben einen Beleg.

Zurück zum Seitenanfang

Reservierung

Reservierungen sind möglich für Medien, die im Moment entliehen sind. 

Vorbestellen können Sie:

Sobald das vorbestellte Medium für Sie zur Ausleihe bereit liegt, werden Sie von uns telefonisch oder auf Wunsch auch per E-Mail benachrichtigt. Ab diesem Zeitpunkt liegt es 1 Woche für Sie an der Verbuchungstheke bereit.

Was kostet eine Vorbestellung?

Für das Vorbestellen von entliehenen Medien wird eine Gebühr in Höhe von 0,25 € erhoben.

Zurück zum Seitenanfang

Rollstuhlfahrer

Für Rollstuhlfahrer ist der Zutritt zum gesamte Bürgerhaus, in dem sich die Stadtbücherei befindet, barrierefrei. Im Erdgeschoss steht Ihnen ein Aufzug zur Verfügung, eine barreirefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss. Der Schlüssel wird in der Bücherei ausgegeben. 

Zurück zum Seitenanfang

Rückgabe

Die Rückgabe der entliehenen Medien erfolgt an der Verbuchungstheke. Die Rückgabe ist ohne Ausweis möglich.

Das Einwerfen entliehener Medien in den Briefkasten der Stadtbücherei ist nicht erlaubt. Sollten Sie die Medien nicht fristgerecht zurückgeben können, verlängern sie diese bitte rechtzeitig. In Problemfällen rufen Sie uns bitte unter 05772/562-150 an oder sende Sie eine Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de

Zurück zum Seitenanfang

Säumnisgebühren

Wenn die Leihfrist überschritten wurde, werden Säumnisgebühren fällig.  Entgeldordnung 2014.pdf. Bitte verlängern Sie die Fristen rechtzeitig unter Vorlage des Bibliotheksausweises, telefonisch oder über das Internet. Sie finden im Online-Katalog einen Zugang zu Ihrem Kundenkonto, das Sie selbst verwalten können.Die Bücherei erinnert Sie nach Überschreiten der Leihfrist per Post überfällige Medien abzugeben. 

Zu diesem Zeitpunkt sind bereits Gebühren entstanden! Die Gebühren auf Ihrem Konto können Sie auf dem Online-Katalog über Ihre Benutzerdaten abrufen.

Ab der 3. Mahnung sind Ausleihen und Vormerkungen nicht mehr möglich, bitte begleichen Sie die Gebühren in diesem Fall möglichst umgehend.

Sie haben übrigens auch die Möglichkeit sich 2 Tage im Voraus per E-Mail an die Rückgabe erinnern zu lasssen. Diesen Dienst richten Sie selbst in Ihrem Kundenkonto auf dem Online-Katalog ein.

Schließfächer

Im Eingangsbereich stehen Ihnen Schließfächer für den Aufenthalt in der Bücherei zur Verfügung.

Zurück zum Seitenanfang

Schülerhilfen

Die Schülerhilfen haben ihren Platz für die Grundschule in der Kinderbücherei und für die Sekundarstufe I und II in der Jugendbücherei gefunden. Um Schüler und Schülerinnen bei der Arbeit für den Unterricht besser unterstüzten zu können, haben wir hier schulrelevante Medien an einem Standort zusammengetragen. 

Innerhalb der Kinder- und Jugendbücherei erfolgt die Ordnung nach Fächern und ggf. Altersstufen.Selbstverständlich dürfen auch Lehrer/innen, Eltern und alle Interessierten die Lernhilfen nutzen!

Wir bieten Medien für viele schulische „Lebenslagen“:

  • Übergang auf die weiterführende Schule
  • Vorbereitung auf Klausuren
  • Hilfe für Referate und Facharbeiten
  • Vorbereitung auf Abschlussprüfungen
  • Lexika mit dem Grundwissen in einzelnen Fächern

Neben dem analogen haben wir auch ein digitales Angebot

Munzinger bietet Ihnen fundierte, aktuelle Informationen über Länder, Personen des 20. unsd 21. Jahhunderts, eine Chronik und das Duden  Basiswissen Schule. Dieses deckt die wichtigsten Schulfächer der Sekundarstufen I und II ab. Alle relevanten Themen eines Fachs sind jeweils in einem Werk systematisch und lernorientiert zusammengestellt. Hier die analogen Werke: 
Beliebig: Duden Basiswissen, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp
 
Die Nutzung ist einfach und erfordert nur die bekannte Anmeldeprozedur für die Online-Angebote der Stadtbücherei. Auf der Seite https://www.munzinger.de/search/login wählen Sie den Login mit Bibliotheksausweis und geben dann ihre Stadt, die Lesernummer auf dem Stadtbüchereiausweis als Benutzername, sowie Ihr Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) als Passwort ein. Sollten Sie hier Ihr Passwort im Online-Katalog geändert haben, benutzen Sie bitte das neue Passwort.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Schulen

Angebote für Schulen 

🟣 Institutionenausweis

Angehörigen Espelkamper Schulen oder Schulen in der Umgebung bieten wir einen kostenlosen Institutionenausweis für den Dienstgebrauch an. Voraussetzung ist eine entsprechende Bescheinigung der Einrichtung, für die Sie arbeiten.

  Anmeldung Institution.pdf

🟣 Führungen

Für Grundschulkinder

🔹 1. Klasse: Gespenster gehen auch zur Schule 

Das gleichnamige Buch von Dagmar Geisler wird als digitale Boardstory zum Lesen, Lernen und Verstehen gezeigt. Die Schüler*innen erleben so eine aktionsreiche erste Einführung in die Stadtbücherei und ihre Medien.  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 2. Klasse: Piraten!

Bei einer aufrgenden Reise als Pirat*innen (einfache Verklaeidung) entdecken die Schüler*innen das Land "Bibliothekarien", lernen den Unterschied zwischen Piraten und Freubeutern kennen und üben sich in ersten Rechercheaufgaben.  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 3. Klasse: Cross-Boccia-Büchereirallye

In bis zu 5 Gruppen treten die Schüler*innen gegeneinander an. Dabei wird mit Hilfe von Cross-Boccia-Bällen die Systematik der Bücherei erklärt, Einfache Suchaufgaben im Online-Katalog zeigen den Weg vom Katalog zum Medium. Außerdem gilt es als Gruppe am schnellsten das Lösungswort des Tages herauszufinden. Dauer: 2 Unterrichtsstunden

🔹 4. Klasse: Forscherdiplom

Eine Art Schnitzeljagd durch die Bücherei mit Hilfe von Tablets. Auf diesen ist die App Biparcours mit einem Forscherkurs geladen. In Kleingruppen von 3-4 Personen beantworten die Schüler*innen die Fragen und Rätsel rund um die Bücherei und erhalten zum Abschluss ein Forscherdiplom..  Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Für die weiterführenden Schulen

✳️ 5. & 6.Klasse: Keine Ahnung gilt nicht

Differenzierte Einführung in die Suche mit dem Online-Katalog mit den verschiedenen Suchmasken, den Eingrenzungsmöglichkeiten, den Standortbestimmung und ergänzenden Informationen über Schlagwort, Munzinger, Wikipedia, Social Bookmarking, Druckmöglichkeit und E-Mail-Versand der Treffer. Dauer: 2 Unterrichtsstunden

✳️ ab Klasse 7: Fake-Hunter

Ein Planspiel, in dem  die Jugendlichen lernen, FakeNews aufzudecken. Sie werden dabei in kleinen Teams detektivisch tätig. Sie sollen mithilfe der „Fake-Prüfwerkzeuge“ und diverser verlässlicher Quellen aus Internet, Datenbanken und Bibliotheken Fakten überprüfen, verifizieren oder als FakeNews entlarven.Dauer: 2 Treffen und eine Online-Phase

✳️ ab Klasse 10: Fit für die Facharbeit

Erstellung einer Mind-Map zum Thema , Suchstrategien Online-Katalog der Stadtbücherei, Kenntnis weiterführender Informationsquellen (DigiBib, KVK), Fernleihe, richtiges Zitieren. 45 Minuten selbständige Suche für das eigene Thema oder gesonderter Termin für einzelne Schüler nach Absprache. Dauer: 3-4 Schulstunden

Individuelle Führungen nach Ihren Wünschen versuchen wir umzusetzen. Sprechen Sie uns an!

🟣 Medienboxen

Leihen Sie Medienboxen zu Sonderleihfristen für Ihre Schulklasse oder Projektgruppe aus! Sie führen beispielsweise eine Unterrichtsreihe zu Rittern oder Indianern durch? Sie wollen die Lesemotivation Ihrer Schüler mit spannenden Geschichten steigern? Gerne stellen wir Ihnen eine individuell bestückte Medienbox zusammen.Bitte teilen Sie uns Ihren Themenwunsch 4 Wochen vor dem gewünschten Abholtermin per Tel.: 05772 562 150 oder Mail stadtbuecherei@espelkamp.de mit. So können wir ggf. ausgeliehene Medien kostenfrei für Sie vorbestellen und der Medienkiste hinzufügen.

 

🟣 Antolin

Falls Sie sich am Antolin-Projekt beteiligen, bietet die Kinderbibliothek Ihnen und Ihren Schüler*innen einen besonderen Service: alle Antolin-Titel aus dem Bestand der Stadtbibliothek sind speziell gekennzeichnet. . {#Antolin 3}

Alle Antolin-Titel finden als egenen Menuepunkt unter Antolin auf diesem Onlinre-Katalog. 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Selbstverbucher

Die Stadtbücherei  hat mit Hilfe der RFID-Technik die Selbstverbuchung eingeführt. So können Sie Ihre Medien  selbst ausleihen. Bei Fragen, Unsicherheiten oder Problemen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen selbstverständlich auch weiterhin zur Verfügung und erklären Ihnen gerne die Benutzung der Geräte. Zur Zeit ist der Selbstverbucher aus Pandemie-Gründen ausgeschaltet. 

So funktioniert die Ausleihe:

Schritt 1:

Legen Sie Ihren Leseausweis auf ein markiertes Feld der Selbstverbuchungsstation. Das Gerät erkennt automatisch die Nummer des Leseausweises.

Schritt 2:

Legen Sie nun die Medien, die Sie ausleihen möchten, auf die Platte des Geräts. Wir empfehlen, maximal 5 Medien auf einmal einzulegen, CDs und DVDs bitte einzeln.

Schritt 4:

Am Bildschirm erscheinen nun idie Titel der eingelegten Medien. Damit sind diese auf Ihr Lesekonto verbucht. Mit "Fertigstellen" unten rechts schließen Sie Ihr Konto.

Schritt 5:

Nun können Sie sich unten links eine Quittung mit dem Fristdatum ausdrucken lassen und die Medien mit nach Hause nehmen.

Vorteile der Sebstverbuchung:

Wir haben mehr Zeit für Ihre persönliche Beratung.
Es wird keine Warteschlangen mehr geben.
Größere Diskretion - nur Sie sehen, was Sie entleihen.
Sie werden mehr Personal als Ansprechpartner in der Bücherei vorfinden.
Wir haben wieder mehr Zeit, spannende neue Veranstaltungsangebote für Sie zu entwickeln und zu betreuen.

Sicherheit:

Die Selbstverbuchung erfolgt mittels RFID (Radio Frequency Identification, auf Deutsch: Identifizierung mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen) - eine gängige Praxis in
Bibliotheken.
Auf dem Etikett werden nur die folgenden Angaben gespeichert:
• Die Mediennummer (bisher unter dem Barcode)
• Eigentum der Stadtbücherei Espelkamp
• Das Medium ist ausleihbar / nicht verleihbar
• Das Medium ist entliehen / nicht entliehen
Auch auf dem Leseausweis ist weiterhin nur die Nummer des Leseausweises gespeichert.

Gesundheit 

Nach heutigem Wissensstand gibt es bei dieser Technik keine Gesundheitsgefährdung.
Nur im Moment des Lesevorgangs entsteht ein minimales elektromagnetisches Feld, dessen Stärke weit unterhalb der eines
Handys oder eines schnurlosen Telefons liegt.
Dessen Reichweite bewegt sich je nach Einsatzzweck zwischen 30 und 90 cm.
Alle bei der Stadtbücherei eingesetzten Geräte entsprechen den gesetzlichen Vorgaben der Arbeitsmedizin, des Datenschutzes und der
Sicherheitstechnik.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Senioreneinrichtungen

Unser Service für Senioreneinrichtungen

Alle Angestellten in Senioreneinrichtungen können telefonisch unter 562150 oder per Mail  an stadtbuecherei@espelkamp.de Medien zu einem Wunschthema bestellen. 

🔵 Diese Medienboxen, gefüllt mit Fach- und Sachbüchern mit Anregungen und Ideen zur Seniorenbeschäftigung, Vorlesetexten und Hörbüchern, Filmen und Musik-CDs sowie Gesellschaftsspielen, können für vier Wochen entliehen werden.

🔵 In der Abteilung Psychologie - Älter werden finden Sie interessante Materialien zu folgenden Themen

  • Seniorenarbeit
  • Aktivierung
  • Biografiearbeit
  • Vorlesebücher

🔵 Institutionenausweis

Den Mitarbeitern von Senioreneinrichtungen  bieten wir einen kostenlosen Institutionenausweis für den Dienstgebrauch an. Voraussetzung ist eine entsprechende Bescheinigung der Einrichtung, für die Sie arbeiten.

  Anmeldung Institution.pdf

SommerLeseClub

{#logo SLC}Der SommerLeseClub

 

Du willst, dass dein Sommer unvergesslich wird? Dann schnapp dir deine Familie oder Freund*innen und starte mit ihnen gemeinsam ins Leseabenteuer! Gebt euch einen coolen Team-Namen, löst kreative Aufgaben, sammelt Stempel für Bücher, Hörbücher und Aktionen. Tragt alles in euer Logbuch oder ins Online-Logbuch ein. In diesem Jahr mit neuen Funktionen!

Nehmt eure Urkunde entgegen und geht zum Abschluss-Event mit Oskar-Verleihung!

Du möchtest lieber alleine mitmachen? Kein Problem! Hier sind auch Einzelleser*innen willkommen.

Lesen macht Spaß!

Vor allem, wenn man es gemeinsam mit anderen macht. Im Sommerleseclub könnt ihr die Bücherei als spannenden Ort entdecken. Neben coolen neuen Büchern und Hörbüchern warten auch Kreativaufgaben und spannende Aktionen auf euch! Das genaue Programm fragt in der Stadtbücherei nach oder schaut auf unseren Online-Katalog (webopac.espelkamp.de) oder in den sozialen Netzwerken (Facebook und Instagram).

Die wichtigsten Termine 2021:

  • 15. Juni 2021: 1. Anmeldetag für den SommerLeseClub
  • 29. Juni 2021: 1. Ausleihtag für den SommerLeseClub
  • 27. August 2021: letzter Abgabetag der LeseLogBücher
  • 16. September 2021: SommerLeseClub-Abschluss-Event 

Melde dich oder dein Team gleich an:

Hol dir das Anmeldeformular direkt in der Stadtbücherei oder lade es bei www.sommerleseclub.de herunter, lass es dir von deinen Eltern unterschreiben, bring es vorbei oder schicke es als Scan an stadtbuecherei@espelkamp.de. Und schon kannst du allein oder mit deinem Team loslegen!

Ein Dankeschön an die Sponsoren des SLC!

 

{#Aufbau}{#Kultursekretariat}{#Land Förderung ab 2017 klein}{#LogoSparkasse}{#Volksbank}

 

mehr...
Spiegel-Bestseller

 Die Spiegel-Bestsellerlisten zeigen die Bestseller im Buchhandel und dienen als Ratgeber für den deutschen Buchmarkt.

Auf diesen Listen werden demzufolge Bücher und Autoren aufgeführt, deren Verkaufszahlen über dem Durchschnitt liegen. Sie werden jede Woche unter Berücksichtigung der Verkaufszahlen der Buchbranche (Buchhandel,Verlage) entsprechend von buchreport für Deutschland ermittelt. (Quelle: https://www.bestsellerliste.de) .Wir bieten Ihnen fast alle Titel dieser Listen tagesaktuell in unserem Bestand.

 

Mediengruppen: Bestseller Belletristik, Bestseller Jugendbuch, Bestseller Kinderbuch, Bestseller Sachbuch, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

 

Zurück zum Seitenanfang

Tageszeitungen

Als Tageszeitungen halten wir für Sie die „Neue Westfälische“ ,das "Westfalenblatt " und die "Frankfurter Allgemeine Zeitung"  zum Lesen vor Ort bereit.

Zurück zum Seitenanfang

Team

Das Team der Stadtbücherei

{#Berges 2} S. Berges 

Diplom-Bibliothekarin
Leiterin  der Stadtbücherei Espelkamp
Telefon 05772 562150
E-Mail s.berges@espelkamp.de 

Ansprechpartnerin für

✔️Konzeptionelle Fragen   ✔️Beratung und Information   ✔️Führungen   ✔️Medienauswahl   ✔️Presse-und Öffentlichkeitsarbeit   ✔️Veranstaltungen   

✔️Schulen, Kindergärten und sonstige Kooperationspartner   ✔️Leseförderung   ✔️Förderung der Medienkompetenz   ✔️Anregungen, Kritik und Wünsche

 

{#Karin2} K. Wewers

Informationsmanagement, B.A.

Telefon 05772 562150
E-Mail k.wewers@espelkamp.de

Ansprechpartnerin für

 ✔️Fernleihe   ✔️Recherchehilfe   ✔️Social Media   ✔️Führungen   ✔️Medienauswahl   ✔️Beratung und Information   ✔️SommerLeseClub   ✔️Praktikum   ✔️Projektarbeit

 

{#Meike} M. Gräpel

Assistentin an Bibliotheken

Telefon: 05772 562 153
E-Mail: m.graepel@espelkamp.de

Ansprechpartnerin für

✔️Zeitschriftenbearbeitung   ✔️Katalogisierung   ✔️Beratung und Information   ✔️Social Media   ✔️Mahnwesen   ✔️Schule, Kindergarten: Führungen  ✔️Schulbibliotheken   ✔️Bilderbuchkino

 

{#Silvia opac} S.Meier

Buchhändlerin

Telefon: 05772 562 153

E-Mail: s.meier@espelkamp.de 

Ansprechpartnerin für:

✔️Technische Bearbeitung   ✔️Beratung und Information   ✔️Gaming und Gaming-Club   ✔️Medienauswahl Konsolenspiele   ✔️Führungen   ✔️Bilderbuchkino  ✔️Zweigstellenbetreuung GSV   ✔️Katalogisierung

 

{#Benjamin} B. Pfennig

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Bibliothek/Archiv

Telefon: 05772 562 180

E-Mail: b.pfennig@espelkamp.de  

Ansprechpartner für:

✔️Beratung und Information   ✔️Gaming und Gaming-Club   ✔️Medienauswahl Konsolenspiele   ✔️Digitalisierung   ✔️Führungen   ✔️Stadtarchiv  ✔️Zeitungsarchiv

Zurück zum Seitenanfang

 

mehr...
Tiptoi

Die Stadtbücherei bietet ihren Lesern auch tiptoi-Medien an.

Mediengruppe: TipToi, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Was ist tiptoi?

tiptoi ist das audiodigitale Lernsystem des Ravensburger Verlages, mit dem Kinder viele Themen spielerisch erforschen können. Tippt man mit dem tiptoi-Stift auf ein Bild oder einen Text, erklingen passende Geräusche, Sprache oder Musik.

An wen richtet sich tiptoi?

Gerade für Kinder, die noch nicht (gut) selbst lesen können, ist tiptoi eine spannende Möglichkeit, sich selbständig mit verschiedenen Themen zu beschäftigen. Die meisten tiptoi-Medien (Bücher und Spiele), die wir verleihen, sind für Kinder von 4-7 Jahren geeignet; einige der Bücher richten sich aber auch speziell an Erstleser.

Was benätige ich für tiptoi?

tiptoi funktioniert nur mit dem speziellen tiptoi-Stift, der zu Hause vorhanden sein muss. Wir halten einen Stift in der Bücherei bereit, mit dem das System vor Ort ausprobiert werden kann und zwei weitere stellen wir zum Ausleihen zur Verfügung. Wer noch keinen Stift hat: Wäre das nicht eine gute Geschenkidee zum Geburtstag, zu Weihnachten ...?

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Toiletten

Wo sind die Toiletten?

Die Toiletten für die Stadtbücherei befinden sich im Kellergeschoss des Bürgerhauses neben Fahrstuhl und Treppe. Eine behindertengerechte Toilette gibt es hier ebenfalls. 

Schlüssel für die Toiletten erhalten Sie in der Stadtbücherei gegen die Abgabe Ihres Benutzerausweises als Pfand. 

Zurück zum Seitenanfang

Tonies

Auch Tonies hat die Stadtbücherei in ihrem Bestand - eine ganz neue und spielerische Form von Hörspielen.

Bekannte und beliebte Kinderhörspiele, wie Pettersson und Findus, Das Sams, ??? Kids, Die Olchis... werden statt empfindlicher CDs, die schnell zerkratzen, per Cloud und der passenden Toniefigur mit der Toniebox abgespielt.

Mediengruppe: Tonies, Zweigstelle: Stadtbücherei Espelkamp

Dieses neue digitale Audiosystem richtet sich an Kinder ab 3 Jahren. Auch ältere Kinder und besonders Kinder mit motorischen Schwierigkeiten haben Spaß an diesem einfachen System und der sehr robusten und gut gepolsterten Box.

Zum Starten der Toniebox in ein Ohr kneifen, kurz warten bis die obere Fläche grün leuchtet, gewünschte Figur draufsetzen und los geht´s auch schon. Die Lautstärke lässt sich an den kleinen Ohren regulieren. Das sind diese Dreiecke oben auf der Box. Sie sind auch die einzigen Knöpfe an dem ganzen Würfel. Laden lässt sich die Box über ein mitgeliefertes Ladekabel und ist danach auch ohne Kabel überall einsetzbar.

Wer sich noch tiefgreifender informieren möchte, kann auch gerne hier schauen: https://tonies.de

Die Stadtbücherei Espelkamp hat  bislang 5 Tonieboxen und über 170 Toniefigur zum Ausleihen. 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Veranstaltungen

Neben einer Vielzahl von Medien bietet Ihnen die Stadtbücherei ein breites Veranstaltungsprogramm für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche an.

Zum Programm der Stadtbücherei gehören Ferienaktionen für Kinder und Autorenlesungen und regelmäßige Veranstaltungen für Kinder, wie zum Beispiel Bilderbuchkino. Diese finden Sie hier in unserem Online-Katalog unter dem Reiter Veranstaltungen, auf Facebook, auf  Instagram und in den Tageszeitungen.

Zurück zum Seitenanfang

Verlust eines Mediums

Ihr Buch ist im Zug liegengeblieben? Oder Sie finden es einfach nicht mehr wieder? Bitte melden Sie den Verlust unverzüglich, damit keine Mahngebühren entstehen. Sollte das Medium sich nach 6-8 Wochen nicht wiederfinden, müssen Sie das Medium erstzen. Ihr Konto wird mit dem Wert des Mediums belastet. Sollten zwischenzeitlich Mahngebühren angefallen sein, so sind diese ebenfalls zu begleichen. Eine Bearbeitungsgebühr wird nicht erhoben.
Sobald Sie den Wert des Mediums bei uns bezahlt haben, ist der Vorgang abgeschlossen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir kein Geld auszahlen können. Sollten Sie das verloren gegangene Medium danach wiederfinden, dürfen Sie es behalten.

Zurück zum Seitenanfang

Vorbestellung

Vorbestellungen sind möglich für Medien, die im Moment entliehen sind. 

Vorbestellen können Sie:

Sobald das vorbestellte Medium für Sie zur Ausleihe bereit liegt, werden Sie von uns telefonisch oder auf Wunsch auch per E-Mail benachrichtigt. Ab diesem Zeitpunkt liegt es 1 Woche für Sie an der Verbuchungstheke bereit.

Was kostet eine Vorbestellung?

Für das Vorbestellen von entliehenen Medien wird eine Gebühr in Höhe von 0,25 € erhoben.

Zurück zum Seitenanfang

Vorlesepat*innen

 Lesepat*innen und Leselernpat*innen werden seit 2004 über die Stadtbücherei vermittelt.

💠 Ehrenamtlichen Lesepat*innen besuchen regelmäßig Kindertagseinrichtungen, lesen den Kindern vor und vermitteln ihnen die Freude an Büchern und Geschichten.  

💠 Ehrenamtliche Leselernpat*innen gehen in die Schulen. Mit Unterstützung der Lehrkraft gehen sie auf die individuellen Schwierigkeiten des Kindes beim Lesen, Sprechen und Schreiben ein. Durch die persönliche Zuwendung „seines“ Lese-Lern-Paten erfährt das Kind die Wertschätzung der eigenen Person, die für den Aufbau seines Selbstwertgefühls sehr wichtig ist. So wird die Hilfe zum Lesen auch eine Hilfe zum Leben.  

Möchten auch Sie gerne Vorlesepat*in werden? Nähere Informationen bekommen Sie unter stadtbuecherei@espelkamp.de und   Flyer Leselernpaten.pdf. Oder rufen Sie uns einfach unter 05772-562/150 an. 

Schulungen für Lesepat*innen und Leselernpat*innen für Kindergarten und Grundschule führen wir regelmäßig in Kooperation mit der Stadtbücherei Rahden durch.

Zudem beteiligen wir uns an der Ehrenamtskarte des Kreises Minden-Lübbecke.

Zurück zum Seitenanfang

Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb der Drittklässler der Grundschulen Espelkamps fand zum ersten Mal 1996 in der Bücherei statt.

Das Lesen ist von jeher ein bedeutender Bereich des menschlichen Lebens. Lesen ist Kino im KopfBegeisterung für Geschichten zu erwecken und die Faszination des Erzählens zu vermitteln, das sind die Grundideen des Vorlesewettbewerbs. 

Jedes Jahr führt die Stadtbücherei diesen Vorlesewettbewerb durch. Nur in Corona-Zeiten konnte er leider 2020 und 2021 stattfinden.

Nachdem klassenintern ein Schüler oder eine Schülerin ermittelt wurde, wird es offiziell. In der Stadtbücherei treten alle Kinder gegeneinander an. Eine mehrköpfige Jury beurteilt die einzelnen Lesebeiträge und kürt am Ende den Sieger.

Die Gewinner der vergangenen Vorlesewettbewerbe im Überblick:

1996  Christian Stekemper (Cornelia Funke: Käpt"n Knitter und seine Bande)              
1997  Ann-Christin Bajohr (Leselöwen-Schulklassengeschichten)
1998  Sandro Halwe (Paul Maar: Jakob und der große Junge)                   
1999  Caroline von der Ahe (Renate Welsh: Das Vamperl)                                       
2000  Daniel Ollesch (Helmut Höfling: Rum ist gut gegen Haie)                        
2001  ausgefallen
2002  Florian Katenbrink (Manfred Mai: Leselöwen-Fußballgeschichten)
2003  Mathias Penner (Ursula Häbich: Mal dies, mal das)                                
2004  Henrika Strathmann (Manfred Mai: Leselöwen-Schulhofgeschichten)          
2005  Jenny Derksen (Knister: Hexe Lilli feiert Geburtstag)                   
2006  Marie-Lena Engelhardt (Alles Zauber oder was?)
          Matthias Berges (Die Spaghetti-Frau)
2007  Rebecca Penner (Alberta Rommel: Feuerzeichen am Berg)                         
2008  Jana Jahimesho (Paul Maar: Die Geschichte von der Kuh Gloria)     
2009  Lea Stoll (Julia Boehme: Conni und der verschwundene Hund)      
2010  Nicolas Baumann (Tina: Der Karatehamster hebt ab)                  
2011  Zoé Zimmer (Isabel Abedi: Hier kommt Lola)                            
2012  Celina Käding (Joachim Friedrich: 4 1/2 Freunde und das Geheimnis der siebten Gurke)
          Tom Borchert (Achim Bröger: Drei Neue bei den Schulgespenstern)       
          Franziska Richert (Dagmar Chidolue: Milie in Afrika)                                       
2013  Diana Merdian (Franziska Gehm: Eine Freundin zum Anbeißen)                  
          Jula Lathleen Mozek (Ingo Siegner: Der kleine Drache Kokosnuss und die Wetterhexe)
2014  Julia Vogt (Christine Nöstlinger: Schulgeschichten vom Franz)               
2015  Aaliyah-Chantal Holin (Christian Bieniek: Karo Karotte und der Club der starken Mädchen)
2016  Johanna Dürre (Fabian Lenk: Spannende Geschichten für Leseprofis)
2017  Tilda Speck (Roald Dahl: Sophiechen und der Riese)
2018  Sophie Tegeler (Irmgard Paule: Die schönsten Leselöwen-Ostergeschichten)
2019  Tulina Kalinowski (Elisabeth Zöller: Antonia - Rettung aus großer Not)

2020  Ausfall wegen Corona

2021  Ausfall wegen Corona 

 

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
WebOPAC

 Der WinBIAP WebOPAC stellt den Katalog der Stadtbücherei im Internet zur Verfügung.

Ganz bequem vo zu Hause aus habe Sie folgende Möglichkeiten:

🔵 Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen.

🔵 Auch die Titel des Onleihe OWL sind recherchierbar und werden als verliehen oder verfügbar angezeigt. Mit einem Klick kommen Sie direkt in die Onleihe OWL.

🔵 Die Anzahl der Treffer in unserem Online-Lexikon Munzinger werden oberhalb der Suchergebnisse angezeigt. Ein Klick und es öffnet sich das Portal. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können Sie hier in ziteierfähigen Quellen suchen. 

🔵 Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist.

🔵 Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.

🔵 Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild.

🔵 Links zu Wikipedia, Amazon u.a. sind möglich.

🔵 Sie haben die Möglichkeit Ihr persönliches Leserkonto einzusehen                                                                                                        

🔵 Sie können und Verlängerungen und Vorbestellungen vorzunehmen

🔵 2 Tage vor Ablauf der Leihrift besteht die Möglichkeit sich per Email an die Rückgabe erinnern zu lassen

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Wickeltisch

Ein Wickeltisch steht Ihnen in der Behinderten-Toilette im Untergeschoss des Bürgerhauses zur Verfügung. Den Schlüssel für die Behinderten-Toilette erhalten Sie an der Verbuchungstheke gegen Ihren Ausweis als Pfand. 

Zurück zum Seitenanfang

WLAN

Kostenloses WLAN steht den Besucher*innen in den Räumen der Stadtbücherei zur Verfügung.

Die Nutzung ist denkbar einfach: Wer das WLAN benutzen will, muss auf seinem Laptop, Tablet oder Smartphone oder auf den öffentlichen Internet-PCs nur beim Start des Browsers die Login-Seite bei {#Hotsplots 2} öffnen, auf die man automatisch umgeleitet wird. Entweder sind Sie bereits selbst bei Hotsplots angemeldet oder Sie erhalten ein kostenloses Ticket mit den Anmeldedaten an der Information.

Für Recherchen (E-Mails checken, Bahnticket/Rücksendeschein ausdrucken, etc.) steht das WLAN nach Anmeldung für 60 Minuten kostenfrei zur Verfügung.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit an 3 PC-Arbeitsplätze das Internet kostenlos zu nutzen.

Die PCs sind ausgestattet mit dem Betriebssystem Windows und Open Office-Programm. Für Ausdrucke steht Ihnen ein Drucker zur Verfügung (pro DIN A4-Seite schwarz/weiß 0,15 € / pro DIN A4-Seite farbig 0,50 €), zudem können eigene USB-Sticks an die PCs angeschlossen werden.

Pflichten des Benutzers


Der Benutzer ist verpflichtet, das Internet in rechtlich korrekter Weise zu nutzen. Untersagt ist insbesondere das Abrufen und/oder Abspeichern strafrechtlich relevanter und jugendgefährdender Medieninhalte (gewaltverherrlichende, pornographische und rassistische Themen). Veränderungen an der System- und Netzwerkkonfigurationen von Server und PC sind nicht gestattet.

Urheberrecht und Datenschutz
Beim Ausdruck sind sämtliche Rechte Dritter zu beachten. Die Bestimmungen des Datenschutzes sind einzuhalten.

Haftung
Die Bücherei und ihr Personal haften nicht für Schäden, die dem Benutzer durch die Nutzung der Internet-PCs in irgendeiner Form entstehen.

Missbrauch
Bei Missbrauch und entsprechenden Verstößen kann die betreffende Person von der Nutzung ausgeschlossen werden und für entstandene Kosten oder Schäden haftbar gemacht werden.

Zurück zum Seitenanfang

mehr...
Wünsche und Anregungen

Sie haben Wünsche und Anregungen? 

🔺 Im Bestand der Stadtbücherei Espelkamp nicht vorhandene, aktuelle Medien können Sie zur Anschaffung vorschlagen. Geben Sie einfach das ausgefüllte Formular ab oder senden Sie es uns per Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de 

Mein Wunschtitel.pdf

Wenn Sie wünschen, dass Sie bei Anschaffung eine Benachrichtigung erhalten und das Medium für Sie reserviert wird, kostet dies eine Servicegebühr von 0,25.- €.

🔺 Sie möchten uns gern ein Feedback geben? Wir sind für Ihre Ideen offen. Wir möchten unser Angebot immer an Ihren Wünschen und Bedürfnissen orientieren.  Daher sind wir an Ihren  Rückmeldungen, worüber Sie sich bei uns gefreut oder geärgert haben, sehr interessiert. Nutzen Sie gern das folgende Formular oder senden Sie es per E-Mail an stadtbuecherei@espelkamp.de

Ihre Meinung ist uns wichtig.pdf

In der Stadtbücherei finden Sie in der Nähe des Selbstverbuchers einen Briefkasten für Ihre Mitteilungen an uns.

Zurück zum Seitenanfang

Zeitschriften und Zeitungen

Diese Zeitungen können Sie in der Bücherei lesen, aber nicht entleihen

  • Espelkamper Zeitung
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Neue Westfälische

Beachten Sie bitte auch unser großes Angebot an ePapers in der Onleihe OWL:  Frankfurter Allgemeine Zeitung  Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung  Klar & Deutlich Aktuell  Süddeutsche Zeitung Die Zeit

Wir führen folgende Zeitschriftenabonnements:

  • Abenteuer und Reisen – Aktiv Radfahren  Anna - Auto, Motor und Sport
  • Beef – Bike & Travel -Bild der Wissenschaft – Blinker  Brigitte – Burda
  • Capital - Caravaning - Cavallo Chip  Connect  C`t
  • Dein Spiegel  Der Spiegel  Der Spiegel: Geschichte  Donna
  • Focus
  • Ein Herz für Tiere  Einfach hausgemacht  Eltern – emotion – Essen und Trinken
  • Finanztest – Foto Magazin
  • Galileo genieal  Geo – Geo Saison  Geolino  Good Health  Guter Rat 
  • Hygge
  • I love English  I love English junior
  • Joy
  • kochen & genießen  Kraut und Rüben
  • Landhaus Living  Landlust -linux user  Lisa Wohnen & Dekorieren  Luna -Lust auf Genuss  Lustiges Taschenbuch
  • Mädchen  Mein schöner Garten  Mixx  Mollie Makes  Motorrad
  • National Geographic  National Geographic Kids  Natur  Naturarzt
  • Ökotest  Ottobre  Outdoor
  • PC Games Extendet  PC Praxis – P. M.  P.M. History – Plus -Psychologie heute
  • Rolling Stone
  • Sabrina  Selbermachen – Shape – Spotlight  Stereo  Stern/Crime  Stern gesund leben
  • Test 
  • Vegetarisch fit  Vital
  • Wanderlust - Welt der Wunder -Wendy  Wohnidee  Womens Health 
  • Zuhause Wohnen

Die aktuelle Ausgabe ist nur für 3 Tage entleihbar, eine Verlängerung ist nicht möglich. Die älteren Zeitschriftenhefte werden 2 Wochenentliehen und können bis zu 2x verlängert werden. 

Beachten Sie bitte auch unser großes Angebot an eMagazines in der Onleihe OWL

  • Auto, Motor und Sport
  • Beef Bienenjournal Bike Bild Bravo Bravo Sport Brigitte Brigitte Woman
  • Caravaning Cavallo Chefkoch Chip Magazin Clever reisen! ColorFoto connect c`t Magazin
  • Der Spiegel Spiegel Geschichte Spiegel Wissen Deutsch perfekt
  • ECOS Ecoute Eltern Eltern Family familie & co Finanztest Focus Focus-Gesundheit Focus-Money Freundin
  • Garten Flora Geo Geo Saison Geolino  Geolino mini Glamour
  • happinez
  • In Style
  • LandGenuss Living at Home
  • manager magazin Mein Deko- und Bastel-Spaß Mein Kreativ-Atelier Mein Land Rezept mein ZauberTopf Merian Mollie Makes
  • natürlich gesund und munter
  • outdoor
  • PC Games PC Magazin PCgo PROMOBIL Psychologie Heute Psychologie Heute kompakt
  • Reiter Revue International
  • Schöner Wohnen Spotlight stern
  • test
  • Vegan für mich
  • Wirtschaftswoche Wohllebens Welt
  • Zeit Geschichte Zeit Leo

Zurück zum Seitenanfang

mehr...

Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.