Fernleihe

1. Fernleihe

Ein Medium nicht gefunden? Kein Problem! Wir sind an den Deutschen Leihverkehr angeschlossen und bestellen Ihnen gern die gewünschten Medien. Die Fernleihbestellung können Sie persönlich bei uns vor Ort, per E-Mail oder per Fax tätigen. Um bei uns eine Fernleihbestellung aufzugeben, müssen Sie kein Leser bei der Stadtbücherei Espelkamp sein. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich.

Bitte beachten Sie:

✔️ Bücher, die im Buchhandel für weniger als 15 EUR erhältlich sind, sind von der Fernleihe ausgenommen.

✔️ Je bestelltem Medium fällt eine Fernleihgebühr von 3,50 EUR an - auch wenn Sie die Medien nicht mehr ausleihen möchten.

✔️ Die Leihfrist der Bücher liegt in der Regel bei 4 Wochen und kann auf Anfrage verlängert werden.

✔️ Manche über die Fernleihe bestellte Bücher sind nicht ausleihbar und können nur in der Stadtbibliothek gelesen werden. Die Entscheidung darüber liegt bei der Bibliothek, der das Buch gehört.

Wo und wann bekomme ich mein bestelltes Buch?

Durchschnittlich dauert es 4-10 Tage, bis das Buch in unserer Stadtbücherei zur Abholung für Sie bereit liegt.

Was kostet die Fernleihe?

Für jede bestellte Medieneinheit berechnen wir 3,50 € Bearbeitungsgebühr.

Wie lange kann ich die Medien behalten?

Die Ausleihzeit bestimmmt die verleihende Bibliothek.

Und hier geht es zum Fernleihformular:

Bestellformular Fernleihe.pdf

Ihre Bestellung geben Sie bitte an unserem Informationsplatz ab oder senden Sie per E-Mail an: stadtbuecherei@espelkamp.de 

Sie werden benachrichtigt, sobald Ihre Bestellung vorliegt.

2. Recherchtipps außerhalb des Bestandes der Stadtbücherei

Digitale Bibliothek

Sie recherchieren gleichzeitig oder individuell in Bibliotheken in Ihrer Region, in allen deutschen Verbundkatalogen, in Volltextdatenbanken, in der elektronischen Zeitschriftenbibliothek und in themensortierten Linksammlungen.Sie erhalten Infromationen zu den Medien und Besitznachweise der Bibliotheken.

Karlsruher Virtueller Katalog

Der Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) ist ein kostenloser und frei zugänglicher Metakatalog. Als Metasuchmaschine ermöglicht es der KVK, 80 bibliographische Datenbanken gleichzeitig abzufragen.

Datenbank Info-System

Das Datenbank-Infosystem (DBIS) ist ein Service, der wissenschaftliche Datenbanken verzeichnet. Die aktuell circa 13.000 Beschreibungen von Datenbanken, werden kooperativ von über 300 Bibliotheken, überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum, laufend aktualisiert und erweitert.

 

 

Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.